+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Zugriff auf Drucker innerhalb einer Webanwendung (IIS)

(combit Team) #1
Gilt ab List & Label 16
Als Systemvoraussetzung für List & Label gilt, dass ein Druckertreiber installiert ist. List & Label arbeitet eng mit dem Windows-GDI zusammen und benötigt daher für alle Operationen einen Drucker-Gerätekontext. Auch der Microsoft XPS Document Writer-Druckertreiber (ab .NET Framework 3.5 auf allen Systemen automatisch installiert) eignet sich als Referenzdrucker. Darüber hinaus muss dieser installierte Druckertreiber aber auch immer im aktuellen (Benutzer-)Kontext der Anwendung zugreifbar sein. Im Rahmen einer klassischen Desktopanwendung ist diese Anforderung meist implizit durch den lokal angemeldeten Windows-Benutzer gegeben. Doch der Kontext einer Webanwendung ist ein anderer: Hier wird die Anwendung direkt auf dem Server ausgeführt. Dies jedoch nicht im einfachen Benutzer-Kontext sondern speziell im Kontext der Internetinformationsdienste (IIS).
 
Da der Prozess/Dienst, beziehungsweise die Webanwendung im Kontext des IIS ausgeführt wird, ist es zudem wichtig zu beachten, dass der verwendete Anwendungspool so konfiguriert wird, dass entsprechend Zugriff auf den installierten Druckertreiber des Servers besteht. Ab den IIS-Versionen 7.0/7.5 (ab Windows 7/Server 2008 R2) wird hierfür als Standard die Identität 'ApplicationPoolIdentity' verwendet. Hierbei handelt es sich um einen sogenannten virtuellen Account, der unter Umständen keinen Zugriff auf die System-Ressourcen, wie beispielsweise den Druckertreiber, hat. Daher muss in diesem Falle zwingend die eingestellte Identität für den verwendeten Anwendungspool auf ein tatsächlich existierendes Systemkonto neu konfiguriert (z.B. LocalService, LocalSystem, NetworkService) oder ein separates Benutzerkonto verwendet werden.
 
Weitere Informationen finden Sie im nachfolgend aufgelisteten Link.
 
Bitte beachten Sie auch die verwandten Knowledgebase-Artikel.

Links:

http://www.iis.net/learn/manage/configuring-security/application-pool-identities

Verwandte Artikel:

KBTD000489
IDKBAD001306 KBAD001306