+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Zeilenumbrüche im Excel-Export werden durch Leerzeichen ersetzt


(Maximilian Fackler) #1

Hallo,

Ich habe eine Tabelle, die als PDF und Excel-Tabelle exportiert wird. Nun habe ich folgendes Problem:
Bei zu langen Texten in einer Spalte wird die Zeile im PDF umgebrochen (was auch so gewollt ist). Nur beim Excel-
Export werden die Umbrüche durch Leerzeichen ersetzt. Kann das abgeschaltet werden?

Ich habe es mit der Export-Option XLS.IgnoreLinewrapForDataOnlyExport versucht, hat aber leider nicht geholfen.
Habe ich eine Option übersehen oder muss ich die Spalte vor dem Excel-Report vergrößern?

Danke und Viele Grüße,
Maximilian


(combit Support - Christian Rauchfuß) #2

Hallo Fackler,

vielen Dank für Ihren Beitrag.

Damit die Umbrüche auch beim Export von OnlyTableData mit in die Excel-Datei übernommen werden können, müssen diese auch als solche verwendet werden. Zeilenumbrüche in der Form

Chr$(13) Chr$(10) "¶"

können erfolgreich via “XLS.IgnoreLinewrapForDataOnlyExport = 0” exportiert werden. Der Umbruch der Zeile beim PDF-Export erfolgt aufgrund des Platzmangels, welcher sich durch die Seitenbreite (der PDF-Datei) ergibt. Eine solche Beschränkung gibt es beim Excel-Export nicht, da die Zellen durchaus Inhalt haben können, der die Breite einer überschreitet. In diesem Fall dürfte kein Export von ausschließlich der Tabellendaten durchgeführt, um das Design des Reports mit zu übernehmen.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Rauchfuß
Technischer Support
combit GmbH