+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

XML Dateien als List & Label Datasource in Delphi

delphi
(combit Team) #1
Gilt ab List & Label 16
Sie können XML Dateien als (Delphi) Datasource für List & Label verwenden. Dafür müssen diese zuvor in Datenpakete konvertiert werden. Beachten Sie hierzu den Link unten.

Ein möglicher Aufbau eines solchen Datenpakets (XML-Dokuments) könnte so aussehen:
<?xml version="1.0" standalone="yes"?>
<DATAPACKET Version="2.0">
    <METADATA>
        <FIELDS>
            <FIELD attrname="Feld1" fieldtype="string" WIDTH="1"/>
            <FIELD attrname="Feld2" fieldtype="string" WIDTH="29"/>
            <FIELD attrname="Feld3" fieldtype="string" WIDTH="9"/>
        </FIELDS>
        <PARAMS/>
    </METADATA>
    <ROWDATA>
        <ROW Feld1="1" Feld2="Eintrag12" Feld3="Eintrag13"/>
        <ROW Feld1="2" Feld2="Eintrag22" Feld3="Eintrag23"/>
        <ROW Feld1="3" Feld2="Das ist ein langer Eintrag 32" Feld3=" Das ist ein langer Eintrag 33"/>
    </ROWDATA>
</DATAPACKET> 


Eine solche XML-Datei können Sie dann in eine Datasource laden und diese wie gewohnt List & Label als Datenquelle zuweisen.

Beispiel:

...
ClientDataSet1.LoadFromFile('test.xml');
DataSource1.DataSet :=ClientDataSet1;
LL.DataSource := DataSource1;
...

Links:

http://docwiki.embarcadero.com/RADStudio/XE2/de/XML_in_Datenbankanwendungen_verwenden
IDKBTD000837 KBTD000837