+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Wie richtig verketten?


(Guest) #1

Moin.
Dank der Hilfe in diesem Forum bin ich schon relativ gut davor unsere Rechnungsvorlage zu erstellen. Die Vorlage soll sich aus Kopf(nur erste Seite) und Tabelle mit den Positionen usw. zusammenstellen. Durch meine Google Recherche bin ich auf eine Lösung gestossen die fast zum erwünschten Ergebnis führt. Ich habe ein dummyrechteck über den Bereich der Seite 1 gezogen auf dem die Tabelle nicht gedruckt werden soll(dieses wird nur auf seite 1 angezeigt. Die Tabelle ist mit dem Rechteck Verkettet(individuelle Größe / vertikal an Ende / invers). Tabelle und Rechteck befinden sich beide auf der Basisebene. Funktioniert ab Seite 2 super allerdings wird die Tabelle auf Seite 1 nicht gedruckt. Bestimmt nur ne kleinigkeit die ich vergessen habe. Hoffe ihr könnt mir mal wieder helfen. Oder gibt es eine elegantere Lösung?

Mfg Sebastian


(Guest) #2

Moin.
Habe selber noch ein bischen rumprobiert und es jetzt über eine If Funktion “gelöst” die die Tabellengröße auf der ersten Seite verkleinert. Klappt super. Zumindest wird bei dieser Variante schonmal die Kopfzeile der Tabelle auf der ersten Seite angezeigt, leider fangen die Datenzeilen erst auf Seite 2 an. Der Platz auf der ersten Seite sollte noch für ein paar Datenzeilen reichen. Jemand einen Tipp?

Mfg Sebastian


(Guest) #3

Hallo Herr Scheunemann,

vielen Dank für Ihren Beitrag.

Mit Ihrer Lösung sind Sie auf dem richtigen Weg. Die Verkettungsart sollte jedoch von “vertikal an Ende” auf “vertikal relativ zu Ende” geändert werden, damit die Tabelle auf der zweiten Seite am Blattanfang ausgegeben wird. Zugleich sollte das Rechteck dann nur auf der ersten Seiten ausgegeben werden. In der aktuellen Trial von List & Label finden Sie ein Rechnungsbeispiel, welches Ihr Vorhaben 1:1 umsetzt.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Rauchfuß
Technischer Support
combit GmbH