+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

wenn dann Funktion


(Berthold Orovics) #1

Hallo,

zunächst bin ich eigentlich nur Anwender von der Applikation in der List & Label läuft. Meine Kenntnisse über List & Label beschränken sich nur auf das Design oder Formatierungen in Vorlage-Formularen, was ich auch öfters mache.
Meine Formelkenntnisse sind jedoch gleich null.

Nun möchte ich in ein Formular 2 Tabellen mit bestimmten Bedingungen einfügen. Im Hintergrund läuft eine SQL-Datenbank auf die ich keinen Zugriff habe.

Daten sind so aufgebaut:
Art. Nr. 11-xxxx oder 24-xxxx
dazugehöriger Artikelname

Die Abfrage für die Tabellen sollte so aussehen:
Tabelle 1:
Wenn Art.Nr. mit 11 beginnt, dann soll Art. Nr. und dazugehöriger Artikelname in Tabelle 1 fortlaufend eingefügt werden.
Wenn Art.Nr. mit 24 beginnt, dann soll Art. Nr. und dazugehöriger Artikelname in Tabelle 2 forlaufend eingefügt werden.

Ich hoffe, es ist verständlich erklärt. Leider gibt es hier in diesem Editor keine Darstellungsmöglichkeiten.

Danke schon mal im voraus.
Liebe Grüße
Bert


(combit Support - Patrick Preuschoff) #2

Hallo Bert,

vielen Dank für Ihren Beitrag.

Diese Art des Drucks sollte mittels Darstellungsbedingungen für die Tabellen lösbar sein.

Hierfür können Sie die ‘Left$()’ funktion nutzen, welche eine beliebig zu definierende Anzahl an Zeichen der Artikel-Nummer zurückgibt. Anhand dieses Rückgabewertes können Sie prüfen mit welcher Nummerierung die Artikel-Nummern beginnen und dementsprechend die Ausgabe der Tabellen steuern.

Beispiel:

If(Left$(Artikel.Nr,2,False)=“24”, True, False)

Mit freundlichen Grüßen

Patrick Preuschoff
Technischer Support
combit GmbH


(Berthold Orovics) #3

vielen vielen Dank. Ich denke, ich habe es so hinbekommen, dass es funktioniert, auch die Ausgabe in den Tabellen mit einer Bedingung. Hoffe ich zumindest.

Freundliche Grüße
berthold orovics