+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Vorschau mit LL24

preview

(Uwe Alms) #1

Hallo,
ich habe folgendes Problem mit der Vorschau. (Testen gerade die Umstellung von LL15 auf LL24)
Wir erzeugen einen Druck mit PrintMode = LL_PRINT_PREVIEW und wollen wie in LL15 nur einen Fortschrittbalken sehen und nicht wie sich die einzelnen Seiten nach und nach aufbauen. Lässt sich das über einen Parameter einstellen?
Nachdem PrintEnde fehlt mir die .LL Datei, die benötigen wir, weil wir diese umbenenen und mit der Komp. PreviewControl in unserem Fenster darstellen wollen. Das Fenster mit der Komp. PreviewControl wird nach dem Druck erst erzeugt.


(combit - Jochen Bartlau) #2

Sie müssen in dem Fall die Option LL_OPTION_INCREMENTAL_PREVIEW auf 0 setzen. Die Komponenten haben eine Eigenschaft dafür.


(Hans Peter Reische) #3

Es gibt auch einen Artikel in der Knowledgebase:

https://support.combit.net/en/reporting-tool/support/list-label-knowledge-base/kb/preview/llpreviewdisplay-does-not-work/


(Uwe Alms) #4

Habe die Option wohk übersehen, die existierte ja schon in LL15 (LL_OPTION_INCREMENTAL_PREVIEW).
Es hat soweit geklappt.:+1:

Nur woran kann es liegen, dass die .LL Datei fehlt?


(combit - Jochen Bartlau) #5

Rufen Sie vielleicht LlPreviewDeleteFiles() auf? Oder verwenden Sie eine unserer Komponenten, die das automatisch im Hintergrund machen? Da hat sich seit LL15 aber eigentlich nichts geändert. Wenn Sie die Vorschaudatei behalten wollen sollten Sie einen Export auf das Exportziel “PRV” vornehmen. Hier ist ein älterer Thread zu dem Thema mit etwas Code:


(Uwe Alms) #6

Wird nicht aufgerufen. Habe einen BreakPoint davor gesetzt und es ist keine .ll Datei vorhanden. Kann man das durch einen Parameter deaktivieren


(combit - Jochen Bartlau) #7

Haben Sie denn LL_OPTION_INCREMENTAL_PREVIEW jetzt auf “0” stehen? Dann sollte die Datei nicht mehr gelöscht werden. Ansonsten müssten Sie / müssten wir einmal einen Blick in eine Logdatei werfen, die Sie mit Debwin4 erzeugen können. Da würde man sehen, wo die Datei angelegt und wann sie ggf. gelöscht wird.


(Uwe Alms) #8

Habe die Datei gefunden. Es werden die Exportparameter umgesetzt und somit landet die .ll Datei nicht mehr in unserem normalen Listenpfad. In der alten Version (LL15) wurde nichts umgesetzt, obwohl der Quellcode der selbe ist:
LL_gvPrint.LlPrintGetOptionString(LL_PRNOPTSTR_EXPORT,LLzw_ausgabe); LL_gvPrint.LlXSetParameter(LL_LLX_EXTENSIONTYPE_EXPORT,LLzw_ausgabe, 'Export.Path',pul^.eaSrvPath +'\Export\');


(combit - Jochen Bartlau) #9

Ja, die Vorschau ist jetzt ein reguläres Export-Ziel und akzeptiert daher auch die Export-Parameter, das ist irgendwann in den letzten neun Jahren als Feature dazugekommen.