Tabulatorposition in Text nachträglich verändern

Hallo, ich fange gerade mit L&L an und habe schon einige Probleme. Möchte ein Art Wertetabelle machen:

Vorname: Peter
Nachname: Müller
Alter: 55

Die Linken Felder sind fest - rechts ist dynamisch und soll linksbündig dargestellte.
Laut Anleitung macht man ein Textfeld in den man mehrere Absätze einfügt. Das sieht dann ungefähr so aus:

“Vorname:” +“÷”+ Kopf.Vorname
“Nachname:” +“÷”+ Kopf.Nachname
“Alter:” +“÷”+ Kop.Alter

Diese Tabulatoren müssen sehr umständlich eingefügt werden. Die Position/Art der Tab kann man anscheinend nur in dem Moment der Erzeugung einstellen. Das muß für alle Zeilen separat und möglichst identsich gemacht werden.
Nun möchte ich alles z.B. noch einen mm nach links ausrichten. Wie geht das schnell. Ich finde im Moment nur den Weg alle Tabs zu löschen und überall neue einzufügen in alle Zeile.
Diese Standartaufgabe sollte doch einfacher gehen - oder ? Was ist der Trick ?

Gibt es nicht sowas wie in Access, ein Tabellen Grid mit dem man automatsich ein Ausrichtung bekommt, die man einfach mit der Maus verschieben kann ?

Gruss
Andreas

Hallo Andreas,

Herzlich willkommen in unserem Forum.

Hier würde sich eine Tabelle mit freiem Inhalt anbieten. Die könnte ungefähr so aussehen:

So haben wir die dynamisch befüllbaren Felder bereits (per default) linksbündig ausgerichtet und untereinander dargestellt. Ein Tabulator-Zeichen ist in diesem Fall nicht nötig

image

Sie können die Breite der Spalte manuell anpassen, indem Sie mit der Maus die Rahmenlinie nach rechts oder links verschieben.

image

Kleiner Tip: Bei gedrückter Strg-Taste wird die Aktion nur für die Linie, auf der sich die Maus befindet, durchgeführt.

Ich habe Ihnen eine kleines Sample angehängt. Das können Sie mit Hilfe unserer Demo Applikation “DemoApplication27.exe” im Unterverzeichnis “Beispielanwendung”, über “Briefe” öffnen.

sample.blg (35.1 KB)

Weiterführende Informationen zum Thema “Tabelle mit freiem Inhalt” finden Sie z.B. hier und hier.

© combit GmbH