+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Tabellenübergreifende und -spezifische Summen

designer
(combit Team) #1
Gilt ab List & Label 15
Summenvariablen arbeiten tabellenübergreifend, d.h. der Wert wird merhmals je nach Tabellenanzahl aktualisiert. Sie können Summenvariablen so z.B. für Zähler verwenden, die über Relationen hinweg inkrementiert werden. Für tabellenspezifische Summierungen empfehlen wir die Verwendung von Aggregatsfunktionen.

Sollten Sie dennoch Summenvariablen für tabellenspezifische Summierungen verwenden wollen, empfehlen wir in der Summenbedingung die Cond() Funktion zu verwenden. Sie müssen in diesem Falle abfragen ob die derzeitige Tabelle der Tabelle entspricht welche die Summenvariable ausgeben soll, Voraussetzung hierzu ist das die Tabellen verschiedene Namen im Designer verwenden.

Cond() Beispiel:
Cond(LL.CurrentConatinerItem ="TabellenName",<Feldname>,0) 
IDKBTD000806 KBTD000806