+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Tabelle wiederholen


(Guest) #1

Hallo Leute,

ich habe einen Berichtscontainer, in dem 3 Tabellen enthalten sind. Meine Aufgabe besteht nun darin,
dass die 2. Tabelle einmal, zweimal oder auch mehrmals gedruckt werden soll. Die Anzahl der
Wiederholungen der Tabelle ist nicht fest sondern wird durch eine vorherige Benutzereingabe vorgegeben.

Wie kann ich diese Aufgabenstellung lösen?

Ich arbeite mit List & Label 13.

Vielen Dank im Voraus für eure Unterstützung.

Gruß
Joachim Bieler


(Guest) #2

“Joachim Bieler” <bieler@bef…> schrieb im Newsbeitrag
news:38563616200884557@combit.net

ich habe einen Berichtscontainer, in dem 3 Tabellen enthalten sind. Meine
Aufgabe besteht nun darin, dass die 2. Tabelle einmal, zweimal oder auch
mehrmals gedruckt werden soll. Die Anzahl der Wiederholungen der Tabelle
ist nicht fest sondern wird durch eine vorherige Benutzereingabe
vorgegeben.

Mehrere Moeglichkeiten: vor dem Druck per DOM das Projekt oeffnen, und das
Item im Berichtscontainer n mal klonen (CopyFrom()-Methode), also in etwa

objTabelle = proj.Objects[“Berichtscontainer”].SubItems[0];

while (…)
{
objTabelleNeu = new
…SubItemTable(proj.Objects[“Berichtscontainer”].SubItems);
objTabelleNeu.CopyFrom(objTabelle);
}

Alternativ einfach 10 Mal das Objekt im Berichtscontainer einhaengen und mit
Darstellungsbedingungen arbeiten. Dann waere die Maximalzahl aber natuerlich
10 und Du muesstest bei Aenderungen alles nachpflegen, per DOM ist sicher
der elegantere Weg.

G.


(Guest) #3

Hallo Günther,

vielen Dank für Deine Tipps. Ich werde sie ausprobieren.

Gruß
Joachim Bieler

Dr. Guenther Schwarze schrieb:

“Joachim Bieler” <bieler@bef…> schrieb im Newsbeitrag
news:38563616200884557@combit.net

ich habe einen Berichtscontainer, in dem 3 Tabellen enthalten sind. Meine
Aufgabe besteht nun darin, dass die 2. Tabelle einmal, zweimal oder auch
mehrmals gedruckt werden soll. Die Anzahl der Wiederholungen der Tabelle
ist nicht fest sondern wird durch eine vorherige Benutzereingabe
vorgegeben.

Mehrere Moeglichkeiten: vor dem Druck per DOM das Projekt oeffnen, und das
Item im Berichtscontainer n mal klonen (CopyFrom()-Methode), also in etwa

objTabelle = proj.Objects[“Berichtscontainer”].SubItems[0];

while (…)
{
objTabelleNeu = new
…SubItemTable(proj.Objects[“Berichtscontainer”].SubItems);
objTabelleNeu.CopyFrom(objTabelle);
}

Alternativ einfach 10 Mal das Objekt im Berichtscontainer einhaengen und mit
Darstellungsbedingungen arbeiten. Dann waere die Maximalzahl aber natuerlich
10 und Du muesstest bei Aenderungen alles nachpflegen, per DOM ist sicher
der elegantere Weg.

G.