+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Summierung forcieren


(Guest) #1

Hallo zusammen,

mein Problem besteht eher darin das ich Datenzeilen in einer Tabelle habe die ich durch eine Darstellungsbedingung nicht anzeige lassen möchte.
Aber: Die Werte die in diesen unsichtbaren Zeilen sind möchte ich im Gruppenfuss mit einrechnen.
Klappt nicht.
Weder mit SUM(…) noch mit der @Sum
ich habe beides ausprobiert die Summen im Gruppenfuss welcher auch einen Gruppenwechsel hat sind anders als wenn ich alle Zeilen anzeigen lasse.

Ich habe nur mal die Darstellungsbedingung rausgenommen und schon stimmte meine Summe. Aber wenn sie Bedingung drin ist (so wie ich es möchte) sind die Summen falsch.

Ich habe die Tabllen-Eigenschaft: “Summierung forcieren” benutzt und auf TRUE gestellt. Ohne Erfolg.
Ich arbeite mit L&L 11.

Danke für Eure Hilfe.


(Guest) #2

Die Lösung ist eine Dummy Zeile mit ’ ’ zu drucken,
Leerzeichenoptimierung raus, Zeilenabstand oben -4.2 (muss evtl. angepasst werden).
Der Zeilenabstand darf nicht exakt die Höhe einer Zeile sein,
da L&L dann wieder “merkt”, dass es die Zeile nicht zu drucken hat…
Wenn viele Datenzeilen vorhanden sind, kann man 2 Dummy-Zeilen machen
mit zus. Darstellungsbedingung “Odd()” und not “Odd()” und Abstand ± 0.1
von exakter Zeilenhöhe.
Hoffe das war verständlich.

Gruß

Hallo zusammen,

mein Problem besteht eher darin das ich Datenzeilen in einer Tabelle habe die ich durch eine Darstellungsbedingung nicht anzeige lassen möchte.
Aber: Die Werte die in diesen unsichtbaren Zeilen sind möchte ich im Gruppenfuss mit einrechnen.
Klappt nicht.
Weder mit SUM(…) noch mit der @Sum
ich habe beides ausprobiert die Summen im Gruppenfuss welcher auch einen Gruppenwechsel hat sind anders als wenn ich alle Zeilen anzeigen lasse.

Ich habe nur mal die Darstellungsbedingung rausgenommen und schon stimmte meine Summe. Aber wenn sie Bedingung drin ist (so wie ich es möchte) sind die Summen falsch.

Ich habe die Tabllen-Eigenschaft: “Summierung forcieren” benutzt und auf TRUE gestellt. Ohne Erfolg.
Ich arbeite mit L&L 11.

Danke für Eure Hilfe.


(Guest) #3

Hallo,
du darfst dafür nicht die Darstellungsbedigung der Tabellenzeile verwenden. Wenn dadurch eine Zeile nicht gedruckt wird, wird auch nicht summiert. Vielmehr musst du die Eigenschaft “Datenzeilen unterdrücken” der Tabelle verwenden (Normalerweise kannst du darin die Darstellungsbedingung der Datenzeile negiert(!) eintragen). Dann musst du aber - wie du schon richtigerweise eingestellt hast - “Summierung forcieren” auf TRUE setzen. Dann sollte das funktionieren.

Simon

Hallo zusammen,

mein Problem besteht eher darin das ich Datenzeilen in einer Tabelle habe die ich durch eine Darstellungsbedingung nicht anzeige lassen möchte.
Aber: Die Werte die in diesen unsichtbaren Zeilen sind möchte ich im Gruppenfuss mit einrechnen.
Klappt nicht.
Weder mit SUM(…) noch mit der @Sum
ich habe beides ausprobiert die Summen im Gruppenfuss welcher auch einen Gruppenwechsel hat sind anders als wenn ich alle Zeilen anzeigen lasse.

Ich habe nur mal die Darstellungsbedingung rausgenommen und schon stimmte meine Summe. Aber wenn sie Bedingung drin ist (so wie ich es möchte) sind die Summen falsch.

Ich habe die Tabllen-Eigenschaft: “Summierung forcieren” benutzt und auf TRUE gestellt. Ohne Erfolg.
Ich arbeite mit L&L 11.

Danke für Eure Hilfe.