+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Seitenumbruch Gantt Diagramm am Seitenrand erzwingen


(Bertil Felsch) #1

Hallo,

ich erstelle ein Gantt Diagramm, das auf einer Querformatigen Din A3 Seite angelegt ist. Das Gantt stellt im Übergeordneten Format nach Tagen dar und unterteilt die Tage in 24 Stunden.

Leider geht das Gantt immer über den rechten Seitenrand heraus und bricht dann erst nach einem vollen Tag (übergeordnetes Zeitformat) auf die nächste Seite um. Eine Umbruch am ende des Objektcontainers oder Seitenrand kann ich scheinbar nicht erzwingen. Gibt es eine möglichkeit das Gantt auf den Objektcontainer zu begrenzen bzw. einen Umbruch auch an den Stunden orientiert einzustellen?

Ich verwende L&L in Verbindung mit EasyJob 6 (und auch KWP) Meine Version ist L&L 20

Bin dankbar für jede hilfe.

Beste Grüße


(combit Support - Christian Rauchfuß) #2

Hallo Herr Felsch,

vielen Dank für Ihren Beitrag.

Leider können wir das geschilderte Verhalten bei unseren Tests nicht nachstellen. Die Umbrüche erfolgen stets - wie von Ihnen erwartet - am Seitenende. Breite des Berichtscontainer-Objekts haben wir per Variable LL.Device.Page.Size.cx auf die Breite des verwendeten Papierformats gesetzt. Bitte stellen Sie sicher, dass das Papierformat A3 zur Designzeit auch beim Export/Druck in dem jeweiligen Drucker zur Verfügung steht. Zusätzlich können Sie über die Umbruchsoption “Umbruch gleichmäßig” in Abhängigkeit zum übergeordneten Zeitintervall überbeeinflussen wann der Umbruch durchgeführt.

Wenn dies keine Abhilfe schaffen sollte, dann möchten wir Sie bitten vom Software-Hersteller sicherstellen zu lassen, dass die Module des aktuellen Service Pack 20.007 im Einsatz sind.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Rauchfuß
Technischer Support
combit GmbH


(Bertil Felsch) #3

Hallo Herr Rauchfuß,

vielen Dank für Ihre Antwort. Möglicherweise ist das die Ursache für das Problem. Ich habe nur leider nicht die Möglichkeit die Breite des Containers über eine Formel zu definieren. Ich habe Ihnen mal ein paar Screenshots aus dem Designer angehängt.

Im ersten Bild sieht man, das die Breite des Containers nicht über die Seite hinausgeht.

Im zweiten Bild ist dann die Vorschau zu sehen. Hier kann man deutlich erkennen, da nicht wie eingestellt am übergeordneten Zeitintervall umgebrochen wird. denn dann müsste der Umbruch bereits nach dem 07. erfolgen.

Wenn ich die gleichmäßige Verteilung (übergeordnetes Zeitintervall ausschalte ist die Darstellung des Gantt nicht mehr vollständig. (Bild 4)

Irgendwie der Wurm drin - aber vielleicht helfen die Bilder bei der Diagnose

Beste Grüße

Bertil Felsch


(combit Support - Christian Rauchfuß) #4

Hallo Herr Felsch,

vielen Dank für Ihren Beitrag.

Anhand der Screenshots macht es den Anschein als würde der Druck auf A4-Papierformat durchgeführt werden. Der Report erscheint am rechten Rand dadurch abgeschnitten. Auch die Grafik in der rechten oberen Ecke ist nicht zu sehen. Wir vermuten hier ein Problem des Druckers mit dem Seitenformat. Funktioniert der Vorschau-Druck mit einem anderen Drucker(-treiber)? Den Drucker können Sie über “Projekt > Layout-Bereiche” ändern.

Um dieses Verhalten weiter analysieren zu können, benötigen wir ein Logfile mit speziellen Printerdebug-Ausgaben. Dieses Logfile müsste vom Hersteller der Software erstellt und über das Support-Portal an den combit Support übergeben werden.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Rauchfuß
Technischer Support
combit GmbH


(Bertil Felsch) #5

Hallo Herr Rauchfuß,

danke das war die Lösung. Der Drucker war für die erste Seite noch auf Din A4 eingestellt.

Vielen Dank für die Hilfe

Bertil Felsch