+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Ränder der Zeile und Leerzeichenoptimierung


(Thomas Heine) #1

Hallo zusammen,

folgendes Problem habe ich (List & Label 20) und weiß nicht wie ich das unterbinden kann und denke eigentlich, dass das Verhalten falsch ist.

Ich kann an einer Zeile Ränder definieren. Ich setze also oben und unten einen Rand mit zum Beispiel 2mm oder aber auch -2mm.

Jetzt definiere ich in der Tabelle eine Zeile mit meinen Inhalten. Diese Zeile wird nicht immer angezeigt, da ab und zu einfach keine Werte vorhanden sind. Deswegen wurde auch Leerzeichen-Optimierung aktiviert. Die Zeile sollte also ohne Inhalt nicht angezeigt werden.

Das wird sie auch nicht. Die Rändereinstellungen werden jedoch trotzdem interpretiert. Damit habe ich immer einen unterschiedlichen Zeilenabstand.

Wenn ich drei Zeilen mit Werten habe und ab und zu nur ein Wert, ab und zu zwei und dann wieder überhaupt keine der Zeilen angezeigt ist der Abstand immer unterschiedlich. Bei negativen Werten kann es dann sogar dazu kommen, dass auf einmal Zeilen übereinander angezeigt werden.

Die einzige Möglichkeit ist die Ränder auf 0mm zu stellen, was aber nicht gewollt ist. Kann ich das umgehen?

Ich möchte auch nicht die Zeile über Darstellungsbedingungen ausblenden, da ab und zu mehrere Werte in einer Zeile vorhanden ist und dann alle Werte geprüft werden müssten um zu entscheiden ob die Zeile angezeigt werden soll oder nicht. Außerdem bin ich mir nicht sicher ob das Problem dann nicht trotzdem besteht.

Das Problem war mit List & Label 16, 17 nicht nachvollziehbar. Erst mit 18 oder 19 wurde an dieser Stelle einiges überarbeitet und die Interpretation der Abstände verändert.

Grüße

Thomas Heine


(combit Support - Patrick Preuschoff) #2

Hallo Herr Heine,

vielen Dank für Ihren Beitrag.

Bitte versuchen Sie anstatt der Zeileneigenschaften die Eigenschaften für die Ränder für jeweils einzelne Felder anzupassen. Dabei bleiben die grundlegenden Ränder der Zeile erhalten, auch wenn Sie eine komplette Zeile ausblenden. Im Gegensatz bewirken die Ränder der Felder die gewünschte Ausgabe, wenn die Daten gedruckt werden sollen.

Mit freundlichen Grüßen

Patrick Preuschoff
Technischer Support
combit GmbH


(Thomas Heine) #3

Hallo Herr Preuschoff,

darf ich nach dem tieferen Sinn fragen? :slight_smile: Wann kann das gewollt sein?

Die Rändereinstellungen hinter den Zeilen einer Tabelle sind eigentlich genau das was ich beeinflussen will.

Das steht in der Dokumentation: Hier definieren Sie die Abstände der Zeile nach oben, unten, rechts und links. Die Abstände “oben” bzw. “unten” bewirken dabei entsprechende Leerräume zwischen den einzelnen Tabellenzeilen…

Was genau ist mit Rändern der Felder gemeint? Die Zeilenabstände kann ich nicht verwenden, da hier zwischen oben und unten nicht gesteuert werden kann und das ab und zu gewollt ist.

Rahmeneinstellungen können doch auch nicht gemeint sein, da das der innere Abstand zum Rahmen ist und das ganz etwas anderes ist.

Da das in früheren Versionen von List & Label anders war, muss es doch einen Grund haben wieso das geändert wurde. Es sollte mindestens eine Einstellung geben, ob diese Abstände verworfen oder beibehalten werden sollen wenn eine Zeile nicht angedruckt werden kann.

Grüße

Thomas Heine