+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Problem mit Tilde im Datamatrix-Barcode


(Gerd Wingenbach) #1

Hallo,

ich habe ein Problem mit der Umwandlung eines Strings, in dem eine Tilde verwendet wird, in einen Datamatrix-Barcode.

Steht die Tilde alleine, also zwischen Leerzeichen, dann steht im Barcode das Gleiche wie im String.
Steht die Tilde direkt zwischen zwei Wörtern (bzw. mitten im Wort), dann wird der erste Buchstabe des zweiten Wortes abgeschnitten und die Tilde durch eine Raute ersetzt.

Bsp.:
“Dies ist ein Text im einer ~ Tilde.”
Dieser Text wird korrekt umgewandelt und wird beim Lesen bspw. mit dem BcTester genauso erkannt wie er eingegeben wurde.

“Dies ist ein Text mit einer~Tilde”
wird mit dem BcTester folgendermaßen ausgelesen:
“Dies ist ein Text mit einer#ilde”

Ich habe mit der Codierung experimentiert, aber bei allen Möglichkeiten wurde dasselbe Ergebnis ausgelesen.

Ich habe es mit L&L 18 und mit L&L 21 getestet, jedes Mal mit dem gleichen Ergebnis.

Wie kann ich mit dem zweiten Beispielstring im Barcode das Gleiche bekommen wie im String?