+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Positionsnummern generieren


(Guest) #1

Hallo!

Ich suche eine Möglichkeit Positionsnummern auf einem Beleg abzudrucken. Zuerst hatte ich eine Summenvariable mit “1” definiert. Da ich die Darstellung allerdings teilweise einschränke greift diese Einschränkung für die Summenvariable nicht.

Wie kann also die Zeilen in einem Berichtscontainer oder alternativ in einer Tabelle summieren und ausgeben?.

Pos. Artikel …
1 1011
2 1182
3 1013
4 1502

Danke und Gruß


(Guest) #2

Alternativen:

“sum(1)”

“LL.FCountPrintedData” (ungeeignet, wenn Du Hierarchien hast)

Paulchen


(Guest) #3

Seltsam, das funktioniert bei mir beides nicht.

Bei sum(1) erscheint bei mir in jeder Zeile die Position 1
und beim LL.FCountPrintedData kommt in der Vorschau eine 17,
aber im Programm leider gar nichts.


(Guest) #4

Wie wär’s mit “count(Position)”? Manchmal schaut eine Collection-Funktion, ob das Feld ihrer Parameter-Funktion verwendet wird.

Paulchen


(Guest) #5

früher in alten Versionen wo es die LL.FCo… noch nicht gab hab ich mir durch eine Summenvariable beholfen

[SumVariables]
Sum1=@counter;F;1