+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

OLE - Objekt wird nur 1 - Seitig dargestellt


(Guest) #1

Hallo zusammen,

ich habe ein 8-seitiges Word.doc als OLE-Container an ein bestehendes Formular gehängt. Im Druck wird nur das Formular selbst und die 1. Seite von dem Word.doc erzeugt.
Der OLE Container liegt auf einer eigenen Ebene,
Darstellungsbedingung = true unter den
Eigenschaften: Umbruch vor = True
LL13
Warum werden die restlichen Seiten nicht mit ausgegeben, bzw. was kann ich dagegen tun?

A. Gurtmann


(Guest) #2

Habe es nun nicht ausprobiert… aber in der Designer-Doku zu LL15 habe ich
gelesen, dass nur 1-seitige OLE-Objekte untersützt werden ;-(.

“A. Gurtmann” <alfred.gurtmann@winkita-w…> schrieb im Newsbeitrag
news:490515312010123634@combit.net

Hallo zusammen,

ich habe ein 8-seitiges Word.doc als OLE-Container an ein bestehendes
Formular gehängt. Im Druck wird nur das Formular selbst und die 1. Seite
von dem Word.doc erzeugt.
Der OLE Container liegt auf einer eigenen Ebene,
Darstellungsbedingung = true unter den
Eigenschaften: Umbruch vor = True
LL13
Warum werden die restlichen Seiten nicht mit ausgegeben, bzw. was kann ich
dagegen tun?

A. Gurtmann


(Guest) #3

Hallo,

Zitat aus dem Designer-Handbuch:

“Es wird nur die erste Seite eines eingebetteten Objekts angezeigt, da kein
Standard für mehrseitige OLE-Objekte existiert.”

Von daher wirst Du vermutlich nicht so viel dagegen tun können. Kannst Du
nicht anstelledessen ein RTF-Objekt nehmen?

Gruss,
Harry

“A. Gurtmann” <alfred.gurtmann@winkita-w…> schrieb im Newsbeitrag
news:490515312010123634@combit.net

Hallo zusammen,

ich habe ein 8-seitiges Word.doc als OLE-Container an ein bestehendes
Formular gehängt. Im Druck wird nur das Formular selbst und die 1. Seite
von dem Word.doc erzeugt.
Der OLE Container liegt auf einer eigenen Ebene,
Darstellungsbedingung = true unter den
Eigenschaften: Umbruch vor = True
LL13
Warum werden die restlichen Seiten nicht mit ausgegeben, bzw. was kann ich
dagegen tun?

A. Gurtmann


(Guest) #4

Die OLE-Doku (hatte mich auch mal mit dem rumgeschlagen vor Äonen ;))
spezifiziert nur 1-seitige Dokumente. OLE ist Embedding von visuellen
Komponenten, gedacht waren Controls oder Charts o.ä., nichts mit
mehreren Seiten.

Paulchen

“A. Gurtmann” <alfred.gurtmann@winkita-w…> wrote in message
news:490515312010123634@combit.net

Hallo zusammen,

ich habe ein 8-seitiges Word.doc als OLE-Container an ein
bestehendes Formular gehängt. Im Druck wird nur das Formular selbst
und die 1. Seite von dem Word.doc erzeugt.
Der OLE Container liegt auf einer eigenen Ebene,
Darstellungsbedingung = true unter den
Eigenschaften: Umbruch vor = True
LL13
Warum werden die restlichen Seiten nicht mit ausgegeben, bzw. was
kann ich dagegen tun?

A. Gurtmann