+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Nutzung mehrdimensionaler Berichtsparameter


(Martin Richter) #1

Hallo!

Wie kann ich einen mehrdimensionalen Berichtsparameter (Mehrfachauswahl) in einer Formel für einen Datenfilter nutzen?
Aktuell sehe ich nur Join$ als Funktion.

Leider hat die Formelsprache ja keinen IN Operator dann wäre ein
Record.Id IN (@MultiSelect)
einfach. Wie es das auch in SQL gibt.

Oder übersehe ich etwas?

Mfg Martin Richter


(Günther Schwarze) #2

Hallo Martin,

einfach Record.Id = @MultiSelect verwenden, der “=”-Operator kann mit mehrdimensionalen Werten umgehen, bei einer SQL-Datenquelle macht LL automatisch ein IN daraus.

G.


(Martin Richter) #3

Super! Danke!


(Martin Richter) #4

Danke Günther!
Das klappt perfekt.