+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Möglichkeit zur Verwaltung von Benutzervariablen

Guten Tag,

ich bin auf der Suche nach Möglichkeiten zur Verwaltung und Pflege von Benutzervariablen. Dabei meine ich nicht deren Verwendung innerhalb von List&Label, sondern die Erstellung der Benutzervariable selbst. Mein Problem ist, die Benutzervariablen in der von mir gewünschten Reihenfolge und den gewünschten Inhalten in das Projekt zu bringen.

Zum Hintergrund: Ich benutze aktuell standardmäßig etwa 200 Benutzervariablen, die in jedem Formular Verwendung finden. Diese habe ich in Blöcke unterteilt (beispielsweise den Block “Lieferadresse” oder den Block “Positionierung Berichtscontainer”), die ich aus Übersichtlichkeitsgründen in der Variablenliste in sich zusammenhalten will. Wenn ich nun zwei neue Variablen zum Block “Positionierung Berichtscontainer” hinzufügen möchte, dann werden diese neuen Variablen ganz unten in der Liste eingefügt, und ich muss sie mit dem “nach-oben-verschieben” Pfeil in den gewünschten Block hochschieben. Und das einzeln da dies bei Mehrfachselektion nicht funktioniert. Das sind schnell mehrere 100 Klicks. Drag & Drop funktioniert leider nicht.

Auch das Ausschneiden und wieder Einfügen des zu ergänzenden Blocks unten in der Liste funktioniert nicht, da L&L sich die Positionierung der Variablen in der Liste “merkt” und sie an ihre ursprüngliche Stelle zurücksetzt. Ich kann lediglich den Variablenblock ausschneiden, in einem anderen Formular parken, das eigentliche Formular speichern, schließen und neu öffnen und dann die Variablen am Ende einfügen. Das ist sehr mühselig. Und dann habe ich nur ein Formular bearbeitet und noch nicht die Änderung in allen Formularen nachgezogen.

Die Einbindung über einen Projektbaustein ist auch nicht denkbar, da die Variablen selbst zwar projektübergreifend identisch, die Inhalte aber projektspezifisch sind.

Bestehen irgendwelche Möglichkeiten, das eleganter zu machen? Ich habe keinerlei Möglichkeiten gefunden, die Benutzervariablen in ein Drittprogramm zu bringen wo man sie besser verwalten könnte, geschweige denn zurück nach L&L. Mein letzter Versuch war direktes editieren der Projektdatei im XML-Editor, allerdings sind die Benutzervariablen da (zumindest für mich) nicht herauslesbar. Wir nutzen L&L25 mit proALPHA.

Danke Vorab und Grüße

Der Dialog könnte zur Verwaltung von so vielen Benutzervariablen tatsächlich noch verbessert werden. Die letzte Änderung war, den Dialog in Version 25 filterbar zu machen, das hat schon ein ganzes Stück weit geholfen. Mein Vorschlag wäre:

  • verwenden Sie Präfixe für Ihre Bereiche
  • verwenden Sie das Filterfeature des Dialogs

Konkret: Sie können im Variablentree Hierarchien aufbauen, indem Sie den “.” als Trenner verwenden. Aus

image

wird dann

image

Das Bearbeiten ist ebenfalls denkbar einfach - tippen Sie einfach den gewünschten Block in das Filterfeld:

image

Dann sehen sie nur noch die Variablen des jeweiligen Blocks und können so leicht navigieren.

Guten Morgen und vielen Dank für die schnelle Antwort,

das würde in der Tat die Notwendigkeit der Sortierung beseitigen, stellt mich allerdings (zumindest für die initiale Umsetzung) vor ein neues Problem: Ich müsste in allen L&L-Objekten (Berichtscontainer etc.) sämtliche Verweise auf Benutzervariablen auf die “neue” Benutzervariable ändern. Diese stecken in ganz unterschiedlichen Stellen, beispielsweise Anzeigebedingungen, conditions für Schriftgröße und -format, Spaltenbreiten, Texte… Gibt es dafür eine elegante Methode? Sonst würde ich einfach die Inhalte der alten in die neuen Benutzervariablen übertragen, die alten Variablen löschen und die so entstehende Syntaxfehlerliste abarbeiten.

Dafür würde ich auf diese Funktion zurückgreifen: https://blog.combit.net/blog/softwareentwicklung/09-2018/ersetzen-von-texten-und-bezeichnern/

Hallo nochmal Herr Bartlau,

leider musste ich gerade feststellen, dass wir List&Label 23 haben, wo diese Funktion anscheinend noch fehlt. Ich werde dann wohl die Lösung mit der Syntax-Fehlerliste anwenden.

Vielen Dank!

Ja, dafür benötigen Sie eine neuere Version - tut mir leid, ich hoffe, Sie haben nicht alle 200 Variablen auch schon verwendet.

Guten Tag nochmals Herr Bartlau,

Sie erwähnten es eingangs… die Filterfunktion der Benutzervariablen kam mit L&L 25, und steht somit in 23 ebenfalls nicht zur Verfügung. Haben sie noch andere Ideen?

Da bliebe eigentlich nur noch das Editieren der Projektdatei, ich bin mir nicht sicher, wie/ob Sie innerhalb von pA da herankommen können. Mittelfristig ist meines Wissens auch ein Update auf eine aktuellere Version geplant.

© combit GmbH