+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 9060-10| service@combit.com

Menü in Vorschau fehlt

Sehr geehrte Damen und Herren,
mit folgendem Code funktioniert eigentlich alles prima.

    combit.ListLabel24.ListLabel LL = new combit.ListLabel24.ListLabel();
    LL.LicensingInfo = Program.LLKey; 
    LL.DataSource = CreateDataSetResult();
    LL.DataMember = "xxx";
    LL.AutoProjectFile = fullname;  
    LL.AutoDestination = LlPrintMode.Preview;
    LL.AutoFileAlsoNew = false;
    LL.AutoProjectType = LlProject.List;
    LL.AutoShowSelectFile = false;
    try
    {
    	 if (chbDesigner.Checked)
    		  LL.Design();
    	 else
    		  LL.Print();
    }
    catch (ListLabelException ex)
    {
    	 MessageBox.Show(ex.Message);
    }
    LL.Dispose();

Nur wenn ich dann im DruckDlg die Vorschau auswähle bekomme ich dort (in der preview) keine Menüband für z.B. Export und Print.
Was mache ich falsch.
Danke Dirk

Können Sie bitte einmal genau beschreiben, um welche Art von Anwendung es sich handelt. Bitte auch mal einen Screenshot der Vorschau posten.

Gerne,
Einfach eine kleines Programm in C# / .Net und LL24.
Über

private DbCommandSetDataProvider CreateDataSetResult( bool filtertourelsekunde)
{
 	RefreshDatabase( filtertourelsekunde );
 
 	String filename = @"xxx.sql", DataProviderQuery = String.Empty;
 	FillQueryAndSetVars(filename, out DataProviderQuery, filtertourelsekunde, true );
 
 	// Verbindungsaufbau zum SQL Server konfigurieren
 	SqlConnection sqlConnection = new SqlConnection(Program.ConnectionStringSRDBS);
 
 	// SqlCommand für eine Stored Procedure konfigurieren
 	SqlCommand sqlCommand = new SqlCommand(DataProviderQuery, sqlConnection);
 	sqlCommand.CommandType = CommandType.Text;
 	// Konfigurierten Datenprovider als Datenquelle verwenden
 	DbCommandSetDataProvider Result = new DbCommandSetDataProvider();
 	Result.AddCommand( sqlCommand, "Kommission");
 	return Result;
 }

wird die dann die DataSource belegt. Rest wie oben. Klappt aus alles Prima, nur fehlt mir die Menüzeile in der Vorschau.

Es war mir leider nicht möglich, mit einem kleinen Testprogramm, das Verhalten zu reproduzieren. Möglicherweise sehen sie im Log etwas auffälliges.

Informationen zur Erstellung einer Log-Datei erhalten Sie im nachfolgenden Knowledgebase-Artikel:

https://support.combit.net/reporting-tool/support/kb/log-datei-erstellen-und-analysieren/

Falls Sie weitere Hilfe benötigen, können Sie uns gerne ein kleines Test-Programm zur weiteren Untersuchung via Support zusenden.

Den Case können Sie hier erstellen: https://support.combit.net/supportportal/

Mit Debwin4 konnte ich den Fehler eingrenzen, die cmLS2400.lng hat gefehlt.
Jetzt klappt es.
Danke Dirk

1 Like

© combit GmbH