+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Mehrstufige Gruppierung bzw. mit Berechnungen im Gruppenfuss weiterarbeiten

Hallo!

Unser ERP-System (AXAVIA) setzt L&L als Report-Designer ein. In der Hilfe wird als Version “Rev. 25.001” angezeigt.

Wir benötigen für einen Zeitabrechnungsbericht einen zweistufigen Gruppenfuß:

  1. Tages-Summe pro Mitarbeitern
  2. Summe pro Mitarbeiters

Bei den Tages-Summen pro Mitarbeiter nehmen wir für Arbechnungsvorgänge eine Rundung vor (15-Minuten-Takt mit 1 Minute Toleranz). Dies ließ sich auch so ohne Probleme mit einer Berechnung im Bericht realisieren:

Cond((Sum(TimeRecord.TIME_PERIOD_WORKING_HOURS)*60)%15>1,(FLOOR(Sum(TimeRecord.TIME_PERIOD_WORKING_HOURS)*60/15)+1)*15/60, FLOOR(Sum(TimeRecord.TIME_PERIOD_WORKING_HOURS)*60/15)*15/60)

Wir finden jedoch keine Möglichkeit nun pro Mitarbeiter eine Summe dieser Tagessummen auszugeben. Die gleiche Formel können wir auf der Gruppenfuss-Ebene des Mitarbeiters nicht anwenden, weil es dann wieder die Einzel-Datensätze summiert und nicht von den gerundeten Tagessummen ausgeht.

Gibt es die Möglichkeit sich in der Berechnung auf Felder aus dem Tages-Summen-Gruppenfuss zu beziehen nach dem Prinzip Sum(Gruppenfussfeld_MitarbeiterTagesSumme)? Wir haben dem Feld mal einen Namen geben und es versucht, hat aber nicht funktioniert. Oder hat jemand einen anderen Tipp?

Für den alternativen Weg über Summenvariablen ist uns bislang auch keine Lösung eingefallen.

Im Voraus vielen Dank für die Unterstützung und Hinweise!

Sie können die Werte der Gruppenfüße über eine geschickte Kombination von GetVar und SetVar aufsummieren. An der Stelle, an der Sie aktuell die Summe ausgeben verwenden Sie in einer unsichtbaren weiteren Spalte folgende Formel:

SetVar("Gesamtsumme", NullSafe(GetVar("Gesamtsumme"), 0)+<**hier die bestehende Summenformel**>, false)

Dies addiert jeweils Ihre Summe zur virtuellen Variable “Gesamtsumme” hinzu. Am Ende der Auswertung können Sie die gewünschte Gesamtsumme dann über ein GetVar("Gesamtsumme") ausgeben.

© combit GmbH