+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

mehrere Jobs zusammenfuegen


(Guest) #1

Hallo,

ich verwende Delphi und List&Label 12, Datenbasis ist Firebird.

ich brauche einen Fingerzeig in die richtige Richtung, ich komme selbst
nicht auf einen (überschaubaren) Lösungsansatz.

Ich habe mehrere Stücklisten zu drucken. (Wer eine Stückliste nicht so
genau kennt, kann auch Rechnung/Angebot etc. denken.)

Nun hat jede Stückliste einen Kopf/Fuss mit variablen Titeln, und eine
Seitennummerierung, die bei jeder Liste mit 1 startet.

Was ist die Lösung, um mehrere Stücklisten einen Job zu bekommen?
Ich brauche dass, um einen Preview über alles zu bekommen, und ggf.
ein einzelnes PDF mit mehreren Stücklisten zu bekommen.

Ich glaube schon fast, das ich die Preview-Dateien in Verbindung mit
LlStgsysAppend
dazu verwenden muss.

Ich könnte natürlich aus der Datenbank alle gewünschten Listen in einer
Datenmenge
zurückbekommen. Wie soll ich dann jedoch die Titel und Nummerierungen lösen?
Alles in einer Tabelle und dann mit Gruppenkopf-/fuss arbeiten?

Es wäre schön, wenn ich ein wenig Rat bekommen könnte.

Viele Grüße

Rolf


(Guest) #2

Du hast das schon erkannt:

a) LlPrintResetProjectState(), wenn Du mit einem Reportdesign
auskommst.

b) Ansonsten in verschiedene Preview-Dateien drucken, dann
LlStgsysAppend() benutzen.

Die entstehende LL-Datei kannst Du dann bei Bedarf über
LlStgsysConvert()-API in PDF drucken.

Paulchen

“Rolf Bredemeier” <rbredv@je…> wrote in message
news:486281152008123653@combit.net

Hallo,

ich verwende Delphi und List&Label 12, Datenbasis ist Firebird.

ich brauche einen Fingerzeig in die richtige Richtung, ich komme
selbst
nicht auf einen (überschaubaren) Lösungsansatz.

Ich habe mehrere Stücklisten zu drucken. (Wer eine Stückliste nicht
so
genau kennt, kann auch Rechnung/Angebot etc. denken.)

Nun hat jede Stückliste einen Kopf/Fuss mit variablen Titeln, und
eine
Seitennummerierung, die bei jeder Liste mit 1 startet.

Was ist die Lösung, um mehrere Stücklisten einen Job zu bekommen?
Ich brauche dass, um einen Preview über alles zu bekommen, und ggf.
ein einzelnes PDF mit mehreren Stücklisten zu bekommen.

Ich glaube schon fast, das ich die Preview-Dateien in Verbindung mit
LlStgsysAppend
dazu verwenden muss.

Ich könnte natürlich aus der Datenbank alle gewünschten Listen in
einer
Datenmenge
zurückbekommen. Wie soll ich dann jedoch die Titel und
Nummerierungen lösen?
Alles in einer Tabelle und dann mit Gruppenkopf-/fuss arbeiten?

Es wäre schön, wenn ich ein wenig Rat bekommen könnte.

Viele Grüße

Rolf


(Guest) #3

Hallo Paul,

a) LlPrintResetProjectState(), wenn Du mit einem Reportdesign auskommst.

den kannte ich noch nicht! Danke für den Hinweis. Sieht jetzt auch viel
eleganter
aus. Denn ich musste vor Deinem Hinweis jedesmal “LlPrintWithBoxStart”
aufrufen. Somit immer wieder ein flackern wg. Fensteraufbau dr
Druckfortschritts-
anzeige. Und natürlich musste ich mir die .LL-Dateien zusammenbauen.

Ist mit dem obigem “LlPrintResetProjectState” viel eleganter!

Ich verwende nicht die Events OnDefineFields/OnDefineVariables, sondern habe
meine eigene Druckschleife. Geht auch gar nicht mit der Methode TL12.Print,
zumindest habe ich es testweise nicht hinbekommen.

Aber in eigeneer Druckschleife geht es wie verrückt.
Ganz vielen Dank fnoch einmal für den Hinweis von Dir!

Falls irgendwer noch .LL-DAteien zusammenkopieren möchte, hier ein
nicht allzu schöner, aber funktionierender Quellcode:

// LL.LlPrintEnd(0);
// if bErsterDurchlauf then
// begin
// filecopy(‘C:\TMP\LlStueliBaukasten.LL’, ‘C:\tmp\LL_StueliAlles.LL’);
// bErsterDurchlauf := false;
// end
// else
// begin
// PrvFileAlles := TLl12PreviewFile.Create(‘C:\tmp\LL_StueliAlles.LL’,
false);
// PrvFileEinzel :=
TLl12PreviewFile.Create(‘C:\TMP\LlStueliBaukasten.LL’, true);
// PrvFileAlles.Append(PrvFileEinzel);
// PrvFileAlles.Free;
// PrvFileEinzel.free;
// end;

Mit einem LlPreviewDisplay(‘C:\TMP\LL_StueliAlles.LL’, ‘’, handle) kann man
sich dann
die zusammenkopierte Datei anzeigen lassen.

Viele Grüße, Rolf