Mehrere Controls mit variabler Höhe und Seitenumbruch

Hallo!

Ich habe folgende Anforderung und würde gerne wissen ob das mit List & Label überhaupt möglich ist und falls ja, wie man diese Anforderung mit den vorhandenen Mitteln umsetzen könnte:

Mehrere mehrzeilige Texte sollen über die ganze Breite angezeigt werden. Diese Texte können unterschiedlich lang sein (der Inhalt kommt aus einer Datenbank). Je nachdem wie lange die Texte sind, soll sich die Höhe der Controls (Richtext oder HTML) entsprechen anpassen. Bisher habe ich es nur geschafft, dass die Höhe sich verringert wenn der Text kürzer ist, aber nicht, dass das Control wächst wenn der Text länger ist. Hätte auch kein Problem damit, das Control über die ganze Seite zu ziehen und es dann schrumpfen zu lassen. Die Frage ist was passiert wenn der Text mehrseitig wird.

Mir ist übrigens aufgefallen, dass wenn der Text länger ist als die Höhe des Controls es zuläßt, der Seitenumbruch innerhalb des Textes vollzogen wird und der Rest dann alleine auf der Folgeseite zu sehen ist. Und zwar mitten auf der Seite, genau dort wo das Control eben auf der ersten Seite positioniert ist.

Habe es auch mit Verkettung versucht und wenn die Controls in der Höhe schrumpfen, dann rücken die anderen auch von Unten nach. Es wäre hier auch schön, wenn die Controls nicht nur schrumpfen sondern auch wachsen würden. Aber das klappt wohl auch nicht über mehrere Seiten.

Da es sich um mehrere Texte untereinander handelt, sollen diese automatisch auf die nächste Seite wandern falls nicht mehr alle auf einer Seite Platz finden. Nach meinem aktuellen Kenntnisstand, ist das so mit List & Label nicht möglich. Aber vielleicht gibt es hierfür Techniken oder Tricks auf die ich bisher noch nicht gestoßen bin.

Noch kurz ein Hinweis (weil das sicher als Antwort kommen wird) warum man nicht alle Texte in ein einzelnes Control stecken kann: Die betreffenden Texte sind durch überschriften und grafische Elemente (Rechteck mit Hintergrundfarbe) voneinander getrennt.

Eventuell könnte eine Lösung sein, dass man das Ganze in einem einzigen HTML-Control erstellt, inklusive der Überschriften und Rechtecke. Aber eine Lösung aus mehreren Controls wäre mir doch deutlich lieber. Vor allem möchte ich nicht, dass Gruppen von Controls von einer Seite auf die andere getrennt werden.

Hoffentlich war meine Beschreibung jetzt nicht zu verwirrend. Natürlich beantworte ich auch Rückfragen gerne :slight_smile:

Hallo Thomas,

hier könnte eine Tabelle mit freiem Inhalt helfen.

Pro Zeile benötigen Sie dann eine Zeilendefinition. Bzgl. der Größen- und Positionsanpassung greift dann unsere Automatik, sodass die einzelnen Zeilen direkt untereinander und auch bei einem Seitenumbruch an der korrekten Stelle ausgegeben werden.

Wenn Sie in einer Zeile mehrere Informationen nebeneinander ausgeben möchte, erstellen Sie gerne mehrere Spalten.

Hallo Patrick!
Vielen Dank für Deine Antwort. Habe sie leider erst jetzt gesehen weil ich keine Benachrichtigung per Mail erhalten habe obwohl Notifications auf ON sind.

Wenn ich das in der Doku richtig verstanden habe, dann kann ich also auch ein HTML-Control als freien Inhalt in die Tabelle einfügen, richtig?

Aber “wächst” das HTML-Control dann auch innerhalb der Tabelle wenn es mehr Zeilen beinhalten sollte als in der ursprünglich definierten Höhe berücksichtigt wurden? Irgendwo habe ich gelesen, dass Controls wie das HTML-Control oder auch das Richtext-Control sich nur in der Höhe verkleinern können, aber nicht automatisch vergrössern.

Kurz vorab zu

Habe sie leider erst jetzt gesehen weil ich keine Benachrichtigung per Mail erhalten habe obwohl Notifications auf ON sind

Sie sollten Ihre eMail-Einstellungen überprüfen, aktuell steht dort:

image

Ich habe das im Willkommens-Post kurz mit Screenshot erklärt:

Ein HTML-Control mit in die Tabelle aufzunehmen sollte keine Probleme verursachen, weder bei der vertikalen Größenanpassung, noch bei Seitenumbrüchen.

Der Punkt, den Sie ansprechen, dass das HTML-Control aufgrund des Inhalts und der Controlgröße Probleme verursacht (Endlosschleife) kann lediglich außerhalb einer Tabelle auftreten, wenn das Control größer designt wurde, als die Größe des zur Verfügung stehenden Platzes. Da innerhalb einer Tabelle diese Berechnungen aber automatisch durchgeführt werden, ist die Wahrscheinlichkeit auf ein derartiges Problem zu stoßen ausgesprochen gering :sweat_smile:

Hallo Patrick!

Ich habe das nun ausprobiert und grundsätzlich funktioniert das so wie beschrieben. Es ist aber schon eine ziemliche Fummelei, das muss man einmal sagen.

Und dann habe ich etwas ausprobiert um Zeilen zusammenzuhalten, es dann aber wieder zurückgestellt. Hatte den Effekt, dass die Druckvorschau jetzt 11 leere Seiten anzeigt. Egal was ich einstelle, die 11 leeren Seiten bleiben. Der eigentliche Inhalt hätte nur 2 Seiten.

Es ist mir klar, dass es aus der Ferne jetzt schwierig ist, zu sagen was ich falsch gemacht habe. Selbst konnte ich es bisher aber auch noch nicht herausfinden und weiß auch absolut nicht, wonach ich da jetzt in der Dokumentation suchen sollte.

Wir würden uns das Verhalten (Zeilen zusammenhalten) gerne bei uns im Haus anschauen. Wäre es möglich, dass Sie uns ein kleines Beispiel-Projekt für die List & Label Beispielanwendung vorbereiten und hochladen könnten? Im Zweifel gerne auch als Support-Case :slight_smile:

Danke!

Hallo Patrick!

Danke für das Angebot. Ich habe in der Zwischenzeit den Berichtscontainer nochmals gelöscht und von Vorne begonnen. Diesmal hats geklappt. Wollte das Ergebnis als PDF anhängen, aber das ist hier scheinbar nicht möglich. Daher hab ich’s verkleinert und als Screenshot eingefügt:

Das Ergebnis kommt dem was ich erreichen wollte schon recht nahe. Hierzu noch eine Frage: Den äusseren Rahmen habe ich nur hinbekommen indem ich eine Tabelle mit nur einer Zelle erstellt habe und in dieser einen Zelle ist eine weitere Tabelle mit dem eigentlichen Inhalt. Dadurch passt sich der Rahmen auch korrekt in der Höhe an und ist auch pro Seite abgeschlossen. Nun die Frage: Könnte man das auch auf anderem (einfacherem) Wege erreichen?

Noch nicht zufrieden bin ich mit dem PDF-Export. Wenn ich dasselbe Dokument als PDF speichere (über den Druckdialog), dann bekomme ich dazwischen eine leere Seite:

Weiters hat das PDF noch ein Problem an den Ecken:

grafik

Bin mir nicht sicher, wie ich das als einzelnes Beispiel für den Support zur Verfügung stellen sollte. Die Daten kommen (wie vermutlich bei den meisten Projekten) aus einer Datenbank. Und das Ganze ist in unsere Anwendung integriert.

Danke & viele Grüße

Thomas

Hierfür kann ein Rahmen des Berichtscontainers verwendet werden - markieren Sie diesen einfach in der Objektliste und wählen Sie den gewünschten Rahmen als Eigenschaft. Dann braucht es wahrscheinlich auch keine Tabelle-in-Tabelle.

Könnten Sie überprüfen, ob das Verhalten auch reproduzierbar auftritt, wenn Sie einen Export in das Vorschaudateiformat (*.ll-Datei) vornehmen, diese Vorschaudatei öffnen und dann einen Export in das PDF-Format mit Hilfe des List & Label Viewers vornehmen? Sollte die Erzeugung der Leerseite auch hier reproduzierbar auftreten, so würden wir uns über die Zusendung der *.ll-Datei freuen, da können wir direkt ansetzen.

Andernfalls bräuchte es zunächst Ihre Projektdatei zur genaueren Analyse - diese können Sie auch hier im Forum bereitstellen - bitte achten Sie jedoch darauf, dass keine personenbezogenen Daten in den Dateien verwendet werden :slight_smile:

© combit GmbH