+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

LlStgsysStorageConvert Konvertierung von LL nach PDF


(Guest) #1

Folgendes Problem:
Mit LlStgsysStorageConvert werden die LL-Dateien in unserem VB6-Programm in eine PDF-Dattei umgewandelt.
Funktioniert wurderbar. Bis auf folgende Ausnahme:
Wenn der Druck auf einen Nadeldrucker ausgegebebn wurde, wird die aus der LL-Datei erstellte PDF-Datei etwas verzerrt dargestellt. Anscheinend auch eine andere Schriftart.
Das gleiche Ergebnis erhalte ich auch, wenn ich die LL-Datei mit LLview13.exe öffne und dann in PDF exportiere.
Meine Fragen:
Hat wer ein ähnliches Problem und - hoffentlich eine Löschung?

Grundsatzfrage zur LL-Datei:
Ist in der LL-Datei eine Drucker-Info enthalten? Obwohl ja eigentlich die LL-Datei auf jeden beliebigen Drucker ausgeben werden kann.
Also “weiß” die LL-Datei, für welchen Drucker sie ausgedruckt wurde?


(Guest) #2

“Norbert Biermayr” <office@softwarehemmelma…> schrieb im Newsbeitrag
news:5515362008112637@combit.net

Wenn der Druck auf einen Nadeldrucker ausgegebebn wurde, wird die aus der
LL-Datei erstellte PDF-Datei etwas verzerrt dargestellt. Anscheinend auch
eine andere Schriftart.
Das gleiche Ergebnis erhalte ich auch, wenn ich die LL-Datei mit
LLview13.exe öffne und dann in PDF exportiere.

Das wuerde ich mal bei combit melden, klingt “interessant” :-). Wenn es so
schoen nachvollziehbar ist, muesste es ja reichen, die Vorschaudatei zu
schicken.

Grundsatzfrage zur LL-Datei:
Ist in der LL-Datei eine Drucker-Info enthalten? Obwohl ja eigentlich die
LL-Datei auf jeden beliebigen Drucker ausgeben werden kann.
Also “weiß” die LL-Datei, für welchen Drucker sie ausgedruckt wurde?

Scheint mir so zu sein, ja. Ich benutze das in meiner Applikation in jedem
Fall. Wenn der “eigentliche” Drucker nicht da ist, gibt es einen Fallback
auf den Systemdefaultdrucker.

G.