LL27: Bei Ausgabe als PDF wird das Datum "Erstellt am:" nicht gesetzt

Hallo,

ich erstelle einen Ausdruck ganz normal als PDF und kann dank LL27 jetzt auch in den PDF-Dokumenteigenschaften meine Applikation unter “Anwendung” setzen. Das finde ich schön.

Jedoch wird jetzt seit LL27 das Datum “Erstellt am” in den PDF-Dokumenteigenschaften nicht mehr gesetzt:

Muss ich das selber setzen?
Habe dazu in der Dokumentation beim PDF-Exportmodul nichts gefunden.

LG
Jens Matschke

Das war sozusagen ein fehlendes Feature - bisher hat das noch niemand vermisst :slight_smile:. Aber Sie haben recht, Metadaten sind dafür da, gefüllt zu werden. Wir haben das eben angepasst. Auch hierfür könnten Sie kurz einen Case eröffnen, dann können wir Ihnen ein aktualisiertes Modul übersenden.

Ich bin gespannt, ob wir das hinterher wieder ausschaltbar machen müssen :stuck_out_tongue_closed_eyes: - mein Lieblingscartoon zu solchen Themen ist https://twitter.com/jbartlau/status/1134767271971344384.

Wo Sie jetzt schon so schön schnell dabei sind, hätte ich zu den Metadaten gleich noch einen Punkt.

Wenn ich PDF.Title mittels LLXSetParameter() nicht setze, erscheint als Titel in den PDF Metadaten immer “List & Label Report”.

Ich möchte den Titel in den Metadaten aber leer lassen, was leider nicht so funktioniert.
Setze ich PDF.Title="", dann erscheint wieder “List & Label Report” in den PDF Metadaten.
Ich muss PDF.Title=" " setzen, also den Title auf ein Blank setzen, das funktioniert.
Dann steht in den PDF Metadaten tatsächlich ein Blank drin, was nicht schlimm ist, aber eigentlich auch nicht nötig ist. Leer wäre mir lieber.

Das ist aber mit LL27 nicht neu, das war auch schon mit LL20 so.

Aus meiner Sicht sollte aber PDF.Title="" den Titel leer setzen bzw. leer lassen.

LG
Jens Matschke

Das werden wir leider so leicht nicht ändern können - ein leerer Titel wird z.B. auch in die Druckerbeschreibungsdatei übernommen, so dass wir nicht einfach “Default-Titel nur wenn nicht explizit leer gesetzt” machen können: bei der Deserialisierung der Optionen wird dann nämlich explizit ein leerer Titel gesetzt, wenn auch nicht durch Ihren, sondern durch unseren Code, davon weiß aber die Schnittstelle nichts. Mir ist klar, dass das eine sehr technische Begründung ist, aber wir sind ja alle Softwareentwickler, ich denke, Sie erkennen das Dilemma.

Es bräuchte hier vielleicht eine Option a la “DoNotUseDefaultTitleIfEmpty”, was auch nicht so richtig schön ist. Sie können den Vorschlag gerne einmal im Idea Place einstellen und dafür stimmen.

Na, dann bleibe ich mal schön bei meinem Blank als PDF.Title.
So wichtig ist das jetzt auch nicht.

Danke.
Jens Matschke

1 Like

© combit GmbH