LL27.003: PDF-Export -> Metadaten “Erstellt am” / "Geändert am" unterschiedlich

Hallo,

mit dem Service Pack 3 hat sich jetzt wieder eine Änderung an den Metadaten einer erstellten PDF ergeben. (Ich traue mich ja kaum noch zu melden, so oft wie ich mich schon zu diesen Metadaten gemeldet habe.)

Ich hatte ja bereits am 30. März hier im Forum gepostet, dass das Metadatum “Erstellt am” falsch gesetzt wurde. Das wurde ja korrigiert und Sie hatten mir dazu zwischenzeitlich (vor SP3) neue DLL’s zur Verfügung gestellt. Mit diesen neuen DLL’s war auch alles in Ordnung.

Jetzt nach Installation des SP3 stimmen die Metadaten wieder nicht, bzw. sind aus meiner Sicht falsch.

“Erstellt am” und “Geändert am” unterscheiden sich jetzt plötzlich mit SP3.
Das war zuvor nicht so. Und es macht aus meiner Sicht auch so keinen Sinn.

Wenn ich eine PDF ganz frisch als Export erstelle, dürfen sich diese beiden Angaben nicht unterscheiden. Ansonsten sieht das so aus, als wäre die PDF nachträglich geändert worden, was ja nicht der Fall ist.

Eigentlich -beim genaueren darüber nachdenken- würde ich sogar folgende Änderung viel besser finden: Beim Erstellen einer PDF wird nur das “Erstellt am” gesetzt, nicht “Geändert am”. Denn eigentlich wurde die PDF ja lediglich erstellt. Eine Änderung kann es ja gar nicht gegeben haben.

Wenn ich eine PDF aus einer beliebigen Anwendung heraus mit “doPDF” (doPDF ist ein einfacher PDF-Druckertreiber) erstelle, wird dort auch nur das Metadatum “Erstellt am” gesetzt.

Aber so wie es jetzt mit SP3 ist, ist es falsch.
Zumindest sollte “Erstellt am” und “Geändert am” identisch sein.

LG Jens Matschke

Hallo Herr Matschke,

danke für Ihre offene Rückmeldung.

Könnten Sie bitte einmal schildern, wie sich die Datumswerte im Detail tatsächlich für den gleichen Bericht nun unterscheiden? Also einmal mit dem Module aus dem Support-Case und einmal mit dem Modul aus dem Service Pack 3. Denn zusätzliche oder andere Änderungen in diesem Bereich wurden technisch von uns nicht durchgeführt.

“Erstellt am” wird direkt zum Starten des PDF-Exports definiert - zu diesem Zeitpunkt wird auch physikalisch die Datei für das spätere PDF-Dokument im System erstellt. Wenn nun aber der Exportvorgang sehr lange dauert, kann das Datum für “Geändert am” ein stück weiter in der Zukunft liegen, da erst beim Abschließen des Exportvorgangs die PDF-Datei abgespeichert und geschlossen wird. Somit wäre ein minimaler Versatz zu erklären.

Soll das Ziel aber ein PDF-Dokument sein, dass keine weiteren Änderungen am Dokument seit dessen Erstellung erkennen lassen soll, so könnte hierzu die Alternative sein, dass man den PDF-Export mit dem Format PDF/A definiert - siehe hierzu die Export-Option PDF.Conformance. Oder um das Ganze noch revisionssicherer zu gestalten könnte man eine digitale Signatur dafür ins Auge fassen - siehe Exportdateien digital signieren.

Viele Grüße,
Daniel Stein

Hallo,

ich bin gerade sehr beschäftigt. Werde erst Ende der Woche zu weiteren Tests kommen. Melde mich dann wieder…

© combit GmbH