+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 9060-10| service@combit.com

LL26 Preview konnte mit einem problematischen Drucker nicht erstellt werden: "I give up"

Hallo,

bei einem Kunden gab es ein Problem mit einem (von mehreren installierten) Druckern: Der problematische Drucker war zwar sichtbar, konnte aber nie korrekt angesprochen werden und war daher für Ausdruck nicht zu erreichen. Es handelt sich konkret um einen Plotter, der im Zusammenhang mit den gewünschten Berichte nicht relevant war.

Ich konnte jedoch keinen einzigen Bericht in der Vorschau anzeigen. Im Logfile von DbWin4 war dann folgende Meldung zu lesen:

ERR: CreateDC(NULL,‘NPIC9C22A (HP Designjet T3500)’,NULL,NULL) failed: ‘Das angegebene Modul wurde nicht gefunden. (0000007e)’. I GIVE UP!

Die Frage ist, ob dieses Verhalten beeinflusst werden kann: Wenn ein Drucker beim Kunden ein Problem hat, dann würde ich noch gern die anderen normal verwenden.

Bitte um kurze Rückmeldung dazu.

Danke

MfG

Nikolaus Kern

Hallo Herr Kern,

vermutlich ist der oben erwähnte Drucker entweder der im Betriebssystem hinterlegte Standarddrucker oder der hier genannte Drucker ist in der Druckdefinitionsdatei für das Projekt gespeichert. Wenn Sie den Standarddrucker ändern und ggf. die Druckerdefinitionsdatei löschen bzw. neu anlegen, sollte das Problem behoben sein.

Viele Grüße vom Bodensee.

Sehr geehrter Herr Litkin,

so unmittelbare Problem konnten wir auf diese Art lösen.

Ich wollte dieses Verhalten mitteilen, weil es nicht ganz klar ist, wieso LL keinen Preview und Druck mehr erstellen kann, obwohl mehrere andere Drucker verfügbar und funktionell waren. Vielleicht kann das so angepasst werden, dass es kein “I give up” mehr gibt, wenn mindestens ein Drucker betriebsbereit ist. Mit dem XPS oder PDF Drucker von Windows 10 sollten wir dann auf der sicheren Seite sein.

MfG

Nikolaus Kern

Hallo Herr Kern,

schön, dass der Druck geklappt hat. Wir werden uns das Verhalten noch einmal näher ansehen und prüfen, ob wir Ihren Vorschlag ggf. in einer zukünftigen List & Label Version implementieren können. Vielen dank für Ihren Vorschlag. Und falls Ihnen mal wieder etwas ein- oder auffällt, zögern Sie bitte nicht, wir freuen uns über jede Idee.

Herzliche Grüße aus Konstanz

Martin Litkin

© combit GmbH