+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

LL23 Zeichen von rechts entfernen

Guten Tag,

ist es möglich eine gewisse Anzahl von Zeichen von rechts zu entfernen, ähnlich wie es die Funktion Rtrim$ macht? Nur mit Zeichen anstatt von Leerzeichen.

Zur Ausgangssituation:
In der Variable XML.HERKMastLandISO2 werden Länderkürzel angegeben, mindestens immer ein und maximal fünf Länderkürzel. Diese werden in der Variable z.B. als “RO,PL,DK” übergeben und sollen dann als vollausgeschriebene Ländernamen mit ", " am Ende ausgegeben werden.
“RO,PL,DK” -> "Rumänien, Polen, Dänemark, "
Wie kann ich jetzt für das Land, welches als letztes (oder alleine) aufgezählt wurde das ", " am Ende entfernen?

    Alias$(Token$(XML.HERKMastLandISO2,0,","),"DE=Deutschland |DK=Dänemark, |ES=Spanien |FI=Finnland |FR=Frankreich |NL=Niederlande |PL=Polen, |RO=Rumänien, ")+
    Alias$(Token$(XML.HERKMastLandISO2,1,","),"DE=Deutschland |DK=Dänemark, |ES=Spanien |FI=Finnland |FR=Frankreich |NL=Niederlande |PL=Polen, |RO=Rumänien, ")+
    Alias$(Token$(XML.HERKMastLandISO2,2,","),"DE=Deutschland |DK=Dänemark, |ES=Spanien |FI=Finnland |FR=Frankreich |NL=Niederlande |PL=Polen, |RO=Rumänien, ")+
    Alias$(Token$(XML.HERKMastLandISO2,3,","),"DE=Deutschland |DK=Dänemark, |ES=Spanien |FI=Finnland |FR=Frankreich |NL=Niederlande |PL=Polen, |RO=Rumänien, ")+
    Alias$(Token$(XML.HERKMastLandISO2,4,","),"DE=Deutschland |DK=Dänemark, |ES=Spanien |FI=Finnland |FR=Frankreich |NL=Niederlande |PL=Polen, |RO=Rumänien, ")+
    Alias$(Token$(XML.HERKMastLandISO2,5,","),"DE=Deutschland |DK=Dänemark, |ES=Spanien |FI=Finnland |FR=Frankreich |NL=Niederlande |PL=Polen, |RO=Rumänien, ")+
    Alias$(Token$(XML.HERKMastLandISO2,6,","),"DE=Deutschland |DK=Dänemark, |ES=Spanien |FI=Finnland |FR=Frankreich |NL=Niederlande |PL=Polen, |RO=Rumänien, ")+
    Alias$(Token$(XML.HERKMastLandISO2,7,","),"DE=Deutschland |DK=Dänemark, |ES=Spanien |FI=Finnland |FR=Frankreich |NL=Niederlande |PL=Polen, |RO=Rumänien, ")

Left$( source, StrRPos( source, “,”) ) oder Left$( source, StrRPos( source, “,”) + 1)

Jörg Wendisch

Sorry, es muss heissen StrRPos( source, “,”) oder StrRPos( source, “,”) - 1

Gruß Jörg

© combit GmbH