+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

LL22: Berichtscontainer auf jeder Seite darstellen

designer

(Ingmar Erwig) #1

Hallo zusammen,

ich habe einen Bericht mit mehreren Berichtscontainern. In einem der Container ist eine Tabelle mit hinterlegter Datenquelle und in dieser erzeuge ich Seitenumbrüche. Wie kann ich dafür sorgen, dass die anderen Container auf der Folgeseite wieder dargestellt werden?

Beste Grüße

Ingmar


(Günther Schwarze) #2

Das geht glaube ich nicht - ein Container der sich fertig gedruckt hat ist auch fertig, sonst würde sich ja auch eine Endlosschleife ergeben können, LL müsste ja wissen, welcher Container entscheiden soll wann der Druck wirklich zu Ende ist.

Workaround könnte sein, die Container mehrfach zu kopieren. Wenn Du weißt Du druckst 10 Seiten musst Du halt alle Container (bis auf den einen mit den Umbrüchen) 10x auf der jeweiligen Ebene Page()=1, Page()=2 etc. anlegen. Doof für die Wartbarkeit, aber super für das Resultat :wink: . Wenn die Zahl der Seiten aber unbekannt oder > 1000 ist wird es schwierig.


(Ingmar Erwig) #3

die Anzahl der Seite ist unbekannt. Aber vielleicht gehe ich das Problem auch falsch an. Ich möchte einem Bericht Kopf- und Detaildaten übergeben. Die Kopfdaten sollen auf jeder Seite dargestellt werden und jeder einzelne Detailsatz soll für eine neue Seite sorgen. Ich könnte natürlich auch einen eigenen Berichtsaufruf pro Detailsatz starten, jedoch will ich am Ende halt nur ein pdf erzeugen und nicht mehrere.


(Günther Schwarze) #4

Dann würde ich die Kopfdaten als Variablen übergeben und in ganz normale Textobjekte packen. Wenn Du bei denen den Seitenumbruch deaktivierst drucken sich die auf jeder Seite. Die Detaildaten dann in die eine und einzige Tabelle und die Seitenwechselbedingung auf “True”, so dass jeder Datensatz auf einer eigenen Seite erscheint. Würde das so klappen?


(Ingmar Erwig) #5

perfekt, danke für den Tipp, das hat geklappt


(Axel Tomik) #6

Da hab ich mal ne Frage, ich sehs einfach irgendwie nicht.

Ich habe eine Auswertung auf der ich unten die Seitenzahl als Feld drauf habe, vorerstellt durch LL. ( - Seite «Page$()»/«TotalPages$()» - ) Beim Druck landet das aber immer nur auf der ersten Seite und ist immer 1/1, was entgeht mir hier?

Das gleiche gilt für meinen Überschriftsblock, wo kann ich einstellen das er auf jeder Seite wiederholt wird?


(combit - Jochen Bartlau) #7

Das ist das Entscheidende - den Seitenumbruch deaktivieren. Wenn bei Ihnen aber immer 1/1 steht spricht das dafür, dass das Projekt tatsächlich nur eine Seite hat.


(Axel Tomik) #8

Ah mir dämmert es. Es handelt sich um eine Pivot-Tabelle / Kreuztabelle und die “2te” Seite ist eigentlich die Erweiterung von Spalten nach rechts, also vermutlich für LL keine 2te Seite. Gut zu wissen und nicht weiter tragisch.


(combit - Jochen Bartlau) #9

Ja, so ist das :slight_smile: . Das Verhalten können Sie aber auch ändern, wenn Sie wollen - auf der Eigenschaften-Lasche des Kreuztabellendialogs findet sich die passende Einstellung “Umbruch auf Schattenseiten”:

image