+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

LL21 Crash auf Terminal Server 2008 32bit


(Nikolaus Kern) #1

Hallo,

ich habe meine 32bit Programme schon seit einiger Zeit auf Windows Terminal Servern laufen und das geht auch problemlos.

Jetzt habe ich auf einem Windows Server 2008 32bit das Phänomen, dass es vor dem Ausdrucken abstürzt:

    TRY
        IF System.Diagnostics.Debugger.IsAttached
            report:Design()
        ELSE
            report:AutoShowSelectFile := .F.
            report:Print()
        ENDIF

    // Ignorieren, weil es ein User Abbruch ist
    CATCH ex AS combit.ListLabel21.LL_User_Aborted_Exception

    CATCH ex AS Exception
        System.Windows.MessageBox.Show(ex:message, "Fehler beim Ausdrucken", System.Windows.MessageBoxButton.OK, System.Windows.MessageBoxImage.Error)
    END TRY

Ich komme aber gar nicht mehr in die Try-Catch Schleife, sondern es stürzt vorher mit einer Access Violation ab.

Gibt es hier bereits bekannte Ursachen oder Vermutungen dazu?

Danke

Nikolaus Kern


(combit Support - Patrick Preuschoff) #2

Hallo Herr Kern,

vielen Dank für Ihren Beitrag.

Diese Frage läßt sich im Rahmen des Forums leider nicht abschließend klären - wir benötigen zur Klärung weitere Informationen von Ihnen, die auf dieser Plattform nicht sinnvoll ausgetauscht werden können. Gerne können Sie in unserem Supportportal unter https://www.combit.net/supportportal/ einen Support-Case eröffnen, bitte kopieren Sie dabei die relevanten Informationen aus diesem Thread in die Beschreibung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Patrick Preuschoff
Technischer Support
combit GmbH