+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

LL19 auf CPUs ohne SSE (Fehlermeldung 0xc000001d)


(Jens Delling) #1

Hallo,
nachdem ich bei einer unserer Anwendungen LL12 durch LL19 ersetzt habe (DBL19-Komponente unter Delphi 7), startet das Programm auf einzelnen PCs nicht mehr. Es erscheint die Fehlermeldung „Die Anwendung konnte nicht richtig initialisiert werden (0xc000001d).“

Bei meinen Recherchen bin ich auf diese Seite gestoßen:
http://forum.jtl-software.de/installation-von-jtl-wawi/62641-fehlermeldung-beim-formulardesigner-nach-upgrade-auf-099918-a.html

Zitat:
“…Ok, da liegt da Problem. Bei dem Prozessor fehlt die SSE (siehe Streaming SIMD Extensions - Wikipedia, the free encyclopedia). Das LL19 dürfte mit dieser Option kompiliert worden sein und setzt dies voraus, jedoch wenn der Prozessor diese Funktion nicht hat (bei neuren Generationen jeder Hersteller implementiert) funktioniert es halt nicht. Sorry um ein Prozessor/Boardupgrade kommst Du nicht herum.”

In den betroffenen PCs (lüfterlose Industrie-PCs, 12 Stück) ist ein AMD Geode LX800 verbaut, dieser unterstützt scheinbar kein SSE. Betriebssystem ist Windows XP.

Ist das wirklich die Ursache und gibt es keine Möglichkeit LL19 auf diesen PCs zu nutzen?


(combit Support - Patrick Preuschoff) #2

Hallo Jens,

vielen Dank für Ihren Beitrag.

Wir planen im Laufe dieser Woche das nächste Service Pack für List & Label 19 freizugeben, mit dem dieses Verhalten behoben wird.

Wichtig: Über unseren RSS-Feed, welcher über unsere Service Pack Download Seite abonniert werden kann, werden Sie immer zeitnah über neue Service Packs informiert.

Mit freundlichen Grüßen

Patrick Preuschoff
Technischer Support
combit GmbH


(Jens Delling) #3

Hallo nochmal,

mit dem Service Pack 19.003 funktioniert es nun.

Vielen Dank!