+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

LL18: Export nach Excel zeigt falsche Werte


(Steimen R) #1

Guten Tag

Situation
Ein Report mit einer Kreuztabelle. Die Datenzelle (Kreuztabelle - Zellendefinition) hat als Formatierung “Zahl” definiert. Alle Einstellungen davon sind als “Applikationseinstellung” definiert. In der Vorschau und als Ausdruck funktioniert die Auswertung problemlos.

Problem
Wählt der Benutzer bei den “Ausgabe-Einstellungen” nun “Microsoft Excel Format” wird wie erwartet ein XSLX erstellt. Die Daten/Zahlen darauf stimmen aber mit denjenigen in der Vorschau nicht überein. Es wird in jede Zelle derselbe (falsche) Wert geschrieben. Wird aber die Formatierung der Datenzelle im LL Design von “Zahl” auf “keine Formatierung” geändert, sind im erstellten XSLX die korrekten Daten zu sehen. Es existiert kein Code auf Applikationsseite, welcher beim Export Werte verändert. Es wird jeweils ein DataSet aufgebaut und an LL übergeben. Der Export nach Word funktioniert jeweils problemlos wie erwartet.

Fragen

  • Wieso hat die Formattierung eine Auswirkung darauf, welche Werte exportiert werden?
  • Was müssen wir genau tun, damit die Werte in der Vorschau nicht vom Exportformat abhängig sind, bzw. beim Export unverändert bleiben?

Wir setzen LL 18.3 mit der dotNet Komponente ein.

Besten Dank
RS


(combit Support - Thomas Metternich) #2

Sehr geehrter Herr Steinem,

wir konnten das von Ihnen beschriebene Verhalten mit der Version 18 und 20 von List & Label nicht nachvollziehen. Bitte testen Sie den Export auch einmal mit der Version 20. Eine kostenlose Trial Version können Sie von unserer Homepage downloaden. Sie können sich dann auch direkt bei uns melden, um die weitere Vorgehensweise abzusprechen. Gerne können Sie das Ergebnis dann hier im Forum posten.

vielen Dank für Ihren Beitrag.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Metternich
Technischer Support
combit GmbH