+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

LL18: Absätze entfernen

Hallo zusammen,
kann ich in einem Textobjekt per Formel hinterlegen, dass Absätze entfernt werden und stattdessen der Text kommasepariert hintereinander steht?

Hallo Judith,

je nachdem, was Du für ein Absatzzeichen hast müsste in etwa so etwas klappen:

StrSubst$(<Text>, chr$(13), ", ")

Der zweite Parameter ist dabei das Umruchszeichen - könnte auch chr$(10) sein, eine Kombination aus beidem (chr$(13)+chr$(10)) oder auch ein anderes Zeichen. Das musst Du im Eingabetext mal untersuchen.

Hallo Günther,

vielen Dank für deine Antwort. Wenn ich das so eintrage, bekomme ich die Meldung “Fehler im Typ des Rückgabewerts (erwartet: Zahl, ist: Zeichenkette)”

Was meinst du in der Formel mit ?

Sorry, bin neu in dem Bereich und versuch mit gerade ein bisschen einzuarbeiten :wink:

LG Judith

Nehmen wir an, Dein Eingabext sähe so aus, hier mit einem ASCII-Zeichen “13” als Umbruch:

image

Wenn ich dann für eine Zeile in einem Textobjekt meine Formel oben verwende bekomme ich eigentlich genau das, was ich glaube dass Du willst:

image

Da ist kein ?, oder ich sehe keines. Sonst musst Du auch mal ein paar Screenshots spendieren, vielleicht verstehe ich dann, wo Du hängst.

Hallo Günther,

es funktioniert jetzt, danke… es arbeitet allerdings zu gut :wink: Es kommt vor, dass der Text sehr lang ist. Kann man die Formel noch so abändern, dass nach x-Zeichen dann doch ein Umbruch erfolgt.

Sorry, aber dann müsste es perfekt sein :wink:

LG Judith

1 Like

Wenn Du für den Absatz den Umbruch erlaubst sollte das automatisch passieren:

image