+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

LL13 - FStr$: Problem mit Leerzeichenpräfix #


(Guest) #1

Hallo Leute,

benutze ich FStr$(2,’###’) bekomme ich die Ausgabe “2” und nicht " 2".
Benutze ich aber FStr$(Query.S12_VK_MEBE,’***’) bekomme ich wie erwartet “**2”. Wieso funktioniert das *-Präfix, aber das Leerzeichenpräfix nicht?

Oder hab ich das falsch verstanden/wende es falsch an?
Wie kann ich sonst eine Zahl immer auf 3 Stellen auffüllen?

Gruß,
Matthias


(Guest) #2

Hallo,

vermutlich musst Du für den Absatz noch die Leerzeichenoptimierung ausschalten (Eigenschaft des Textabsatzes).

G.


(Guest) #3

Und ich versuch alle möglichen Zeichenkombinationen und Funktionen aus, und am Ende ist es eine einfache Eigenschaft.
Vielen Dank :smiley: