+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

LL13: Fstr$ formatiert falsch


(Guest) #1

Hallo,
mein Problem ist folgendes:

Angenommen die Variable “einheiten” trägt den Wert 27 und wie folgt formatiere ich die Zahl:

FStr$(einheiten,’****’)

Dann ist das Ergebnis wie erwartet “**27”. Also genau so wie es soll.
Formatiere ich aber so:

FStr$(einheiten,’####’)

Ist mein Ergebnis “27” und nicht wie ich es gern hätte " 27". Wodran kann das liegen? Hab ich das Prinzip hier falsch verstanden? Ich nutze die Schriftart “Courier New”, also nehmen alle Zeichen gleich viel Platz ein, es kann also nicht daran liegen das es nur “so aussieht” als wären da keine Leerzeichen.

Mit freundlichen Güßen,
Matthias Folte


(Guest) #2

Hi,

du verwendest nicht zufällig die Option FStr$(einheiten,’####’,1)? Ohne diese Option muss auf jeden Fall das gewünschte Ergebnis kommen, da ein Trimm nicht ohne die ,1 gemacht wird.

Bitte mal ein Versuch machen “x” + FStr$(einheiten,"####") + “x” ob du dann Leerzeichen bekommst.

Gruß,
Lars