+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

LL11 und NET Databinding


(Guest) #1

Hallo,
ich versuche mit LL11 das direkte Databinding für ein Rechnungformular hinzubekommen. Leider scheitere ich daran, das trotz eingetragener Relations in die Datenquelle (Master-Detail) und Übergabe des Parameters ‘.AutoMasterMode = LlAutoMasterMode.AsVariables’ die Felder des Master Datensatzes nicht als Variablen, sondern als Felder angemeldet werden. Das tolle ist, in dem mitgelieferten Beispiel klappt das auch nicht (NET -> VB -> Databinding Beispiel 1)
Ich verwende die letze Version des Servicepacks.
Ist das ein Bug, oder klappt das bei irgendwem??

Gruß
Michael Möhle


(Guest) #2

Hi

Habe kürzlich die gleiche Anforderung mit LL14 umgesetzt. In dieser Version funktionierts ohne Probleme.

Gruess,
Reto S.

Hallo,
ich versuche mit LL11 das direkte Databinding für ein Rechnungformular hinzubekommen. Leider scheitere ich daran, das trotz eingetragener Relations in die Datenquelle (Master-Detail) und Übergabe des Parameters ‘.AutoMasterMode = LlAutoMasterMode.AsVariables’ die Felder des Master Datensatzes nicht als Variablen, sondern als Felder angemeldet werden. Das tolle ist, in dem mitgelieferten Beispiel klappt das auch nicht (NET -> VB -> Databinding Beispiel 1)
Ich verwende die letze Version des Servicepacks.
Ist das ein Bug, oder klappt das bei irgendwem??

Gruß
Michael Möhle


(Guest) #3

Schön,
werde also mal die Trial installieren und testen ob es mit meinem Programm so geht. Wenn ja, was mach ich dann. Für mich ist das eine zugesicherte Eigenschaft, die nicht funktioniert!

Gruß
Michael Möhle

Hi

Habe kürzlich die gleiche Anforderung mit LL14 umgesetzt. In dieser Version funktionierts ohne Probleme.

Gruess,
Reto S.

Hallo,
ich versuche mit LL11 das direkte Databinding für ein Rechnungformular hinzubekommen. Leider scheitere ich daran, das trotz eingetragener Relations in die Datenquelle (Master-Detail) und Übergabe des Parameters ‘.AutoMasterMode = LlAutoMasterMode.AsVariables’ die Felder des Master Datensatzes nicht als Variablen, sondern als Felder angemeldet werden. Das tolle ist, in dem mitgelieferten Beispiel klappt das auch nicht (NET -> VB -> Databinding Beispiel 1)
Ich verwende die letze Version des Servicepacks.
Ist das ein Bug, oder klappt das bei irgendwem??

Gruß
Michael Möhle


(Guest) #4

Ok, habs gefunden.

so war mein Quellcode:
(ds ist der Dataset. Es gibt zwei Tabellen VU_DATEN und VU_BIETER. VU_DATEN ist der Master)

With LL
.AutoMasterMode = LlAutoMasterMode.AsVariables
.SetDataBinding(ds, “”)
.AutoDesignerFile = “subrep.lst”
.AutoProjectType = LlProject.List Or LlProject.FileAlsoNew
.Design()
End With

so ist es richtig:
With LL
.AutoMasterMode = LlAutoMasterMode.AsVariables
.SetDataBinding(ds, “VU_DATEN”)
.AutoDesignerFile = “subrep.lst”
.AutoProjectType = LlProject.List Or LlProject.FileAlsoNew
.Design()
End With

Es muss also immer die Mastertabelle mit angegeben werden!

Michael

Hi

Habe kürzlich die gleiche Anforderung mit LL14 umgesetzt. In dieser Version funktionierts ohne Probleme.

Gruess,
Reto S.

Hallo,
ich versuche mit LL11 das direkte Databinding für ein Rechnungformular hinzubekommen. Leider scheitere ich daran, das trotz eingetragener Relations in die Datenquelle (Master-Detail) und Übergabe des Parameters ‘.AutoMasterMode = LlAutoMasterMode.AsVariables’ die Felder des Master Datensatzes nicht als Variablen, sondern als Felder angemeldet werden. Das tolle ist, in dem mitgelieferten Beispiel klappt das auch nicht (NET -> VB -> Databinding Beispiel 1)
Ich verwende die letze Version des Servicepacks.
Ist das ein Bug, oder klappt das bei irgendwem??

Gruß
Michael Möhle