+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 9060-10| service@combit.com

List & Label parallel für Delphi und C++Builder

Gilt ab List & Label 12
Um List & Label sowohl in der Delphi-Personality als auch unter der C++Builder-Personality zu nutzen, sind folgende Schritte notwendig:

1. Falls bereits eine Komponente von List & Label installiert worden ist, so muss das Package in der IDE entfernt und die vorhanden BPL-Dateien auf der Festplatte gelöscht werden.

2. Im Installationsverzeichnis von List & Label unterhalb von "..\Programmierbare Beispiele und Deklarationen\Delphi" muss das Package 'l??delp6.dpk' ('...??...' steht für die eingesetzte List & Label Version; bspw. l17delp6.dpk) geöffnet werden.

3. Unter Projekt Einstellungen muss für das Package die Einstellung "Designtime und runtime" aktiviert werden, sowie unter dem Punkt Linker die Einstellung "Generate all C++Builder files".

4. Nun kann die Installation des Packages erfolgen.

Hinweise:
Um in diesem Fall die mitgelieferten Programmierbeispiele für den C++Builder nutzen zu können, muss der Suchpfad der einzelnen Projekte auf das List & Label Installationsverzeichnis unterhalb von "..\Programmierbare Beispiele und Deklarationen\Delphi" gesetzt werden, da sich dann dort die Headerfiles befinden. Desweiteren muss im Eigenschaftsdialog der einzelnen Programmierbeispiele unterhalb des Punktes "Packages" der Verweis auf das Package "cbpack" entfernt sowie der Verweis auf das neu erstellte Package 'l??delp6' ('...??...' steht für die eingesetzte List & Label Version; bspw. 'l17delp6') hinzugefügt werden. Beim Start der einzelnen Projekte innerhalb der IDE kann nun der Verweis auf die Referenz von "cbpack.lib" entfernt werden.
IDKBTD000690 KBTD000690

© combit GmbH