Linie soll bei Gruppenwechsel nicht gedruckt werden

Hallo,
ich habe ein kompliziertes Layout von meinem Vorgänger übernommen. Dabei wird an einer Tabelle ohne Linien zwischen den einzelnen Datensätzen eine untere Linie an der Tabelle durch eine Linie in der Fußzeile erreicht.
Die Darstellungsbedingung ist bisher:
LastFooterThisTable() = False and If(Page$() =“1”, False, True)
Die Einschränkung mit dem LastFooter besteht, da auf der letzten Seite der Tabelle eine Zusammenfassung mit anderen Fußzeilen angezeigt wird und diese dann die Linie liefern.
Das Problem ist nun, dass die Linie auch auf Seiten mit einem Gruppenwechsel erscheint und dann unterhalb des Gruppenfußes “einfach so” da steht.

Wie erkenne ich einen Gruppenwechsel? Wie kann ich also verhindern, dass auf die Linie auf einer Seite gedruckt wird, auf der ein Gruppenwechsel stattfindet?

Vielen Dank für jede Hilfe!

Gruß
Peter

Hallo,

Wie soll die Zielanforderung schlussendlich aussehen? Wäre es Ihnen möglich das genauer zu beschreiben, vielleicht mit Screenshots o.ä.? Wir könnten uns dann ge­ge­be­nen­falls auch eine alternative Umsetzung überlegen.

Die Gruppen hat ja eine Gruppenwechselbedingung, z.B. GroupId. Ich würde ewas mit GroupId <> Previous(GroupId) versuchen (ggf. mit =).

LG,
Marco

Hallo,
hier das Bild wie die Seiten zur Zeit aussehen:


Das Problem ist die Linie unterhalb der Zusammenfassung auf der oberen Seite.
So sollte es aussehen:

Hilft das?

Mit “GroupId <> Previous(GroupId)” habe ich es auch schon versucht, leider ist auf der Seite mit dem Wechsel (obere Seite) GroupId = Previous(GroupId) und die Id wechselt erst auf der nächsten Seite, auf der dann aber die Linie wieder sein soll (außer auch hier erfolgt ein Gruppenweschsel)…

Gruß
Peter

Bei mit klappt es manchmal mit GroupId <> PreviousUsed(GroupId).
Sonst hab ich leider Idee mehr.

Folgende Überlegung :

Ihr Layout scheint einen Rahmen um die Tabelle zu verlangen. Das könnten wir realisieren, indem wir eben diesen Rahmen um den Berichtscontainer legen.

In unserem Sample Projekt sieht das dann so aus:

Würde ein solcher Rahmen für Sie in Frage kommen?

Artikelliste mit Gruppierung.lst (88.6 KB)

Das Sample können Sie mit Hilfe der Demo Applikation “DemoApplication27.exe” im Unterverzeichnis “Beispielanwendung”, über “Einfache Listen” öffnen.

Vielen Dank für die Antwort.

Leider kann ich diese Lösung nicht verwenden, da im selben Berichtscontainer noch andere Tabellen liegen, die vor der problematischen Tabelle (die letzte im Container) gedruckt werden müssen (teilweise optional):

Haben Sie weitere Ideen?

Wäre es möglich die letze Tabelle in einen eigenen Container zu setzen? Dieser kann dann mit dem ersten Berichtscontainer verkettet werden.

image

Der Rahmen wird dann für den letzten Container gesetzt.

Würde das Vorgehen für Sie in Frage kommen?

Berichte_Sample.lsr (77.3 KB)

Vielen Dank!
Auf die Schnelle hat es leider nicht funktioniert, aber ich werde es mir nächst Woche noch mal in Ruhe ansehen.

1 Like

© combit GmbH