L&L27: Fehler beim PDF Erzeugen

Hallo zusammen,

wir haben in unserer Anwendung List & Label 26 durch List & Label 27 1:1 ersetzt. Nun haben wir das Problem, dass beim Erzeugen von größeren PDFs der Export-Vorgang mit der Fehlermeldung:

Beim Exportieren ist ein Fehler aufgetreten (z.B. keine Zugriffsrechte auf Zielpfad, zu exportierende Datei schon vorhanden und schreibgeschützt,…).

abbricht. Der Quellcode zum Erzeugen wurde nicht angepasst. Mit List & Label 26 funktioniert dies einwandfrei. Im Zielverzeichnis ist die Datei definitiv nicht vorhanden, Zugriffsrechte sind vorhanden.

Woran könnte es liegen? Müssen nun andere Parameter beim Export übergeben werden?

Vielen Dank für die Unterstützung.

Da wäre mir nichts bekannt. Könnten Sie einmal ein Debuglog hier hochladen? Alternativ (wenn es sich nicht um ein Testsystem handelt) natürlich auch gerne über den Support. Dann sehen wir vielleicht schon klarer.

Hallo,

erst einmal vielen Dank. Ich habe ein Debuglog mit debwin erstellt, allerdings ist dies alleine schon 71MB groß und kann dies daher hier nicht hochladen. Allerdings habe ich im Log, kurz bevor der Fehler auftritt folgende Meldung gesehen:

:black_small_square:;1000;26.10.2021 20:53:50.121;3;LL.Printer;1C0C;100:2=CXLL27​:diamonds:101:1=0; WRN: file ‘C:\Users\XXXX\AppData\Local\Temp\combit_27_LL3ac38d4c779d.emf’ does not exist any more (Das System kann die angegebene Datei nicht finden. (00000002)).

Gibt es eine Möglichkeit die Datei kleiner zu bekommen?

Wie groß ist die Datei als ZIP? Würde das gehen :)? Wieviele Seiten werden hier gedruckt? Vielleicht können wir das Problem auch irgendwie nachstellen.

Das Log ist 3,5MB als zip, aber ZIP-Dateien sind ja auch nicht zulässig.
Die Projektdatei ist eine CRD-Datei, 1 Etikett, welches 9 mal auf ein A4 Blatt gedruckt wird.
Grade Seiten sind Vorderseiten, ungrade sind Rückseiten.
Die erzeugte PDF hat 800 Seiten und ist 560MB groß. Die PDF hat so eine hohe Dateigröße, da diese sehr qualitativ hochwertige Bilder enthält, die für einen hochwertigen Druck benötigt werden.

Sie können die Endung der Datei auf ein erlaubtes Format ändern. Dann sollte es gehen. Als weiteren Test können Sie einmal eine Vorschau erstellen und diese als PDF konvertieren. Tritt das Problem dann ebenfalls auf?

Leider kann ich die Log-Datei auch umbenannt nicht hochladen, da das Limit 3MB ist, die Log-Datei ist gezippt 3.5MB.

Vorschau kann auch nicht erstellt werden, bei 27% (knapp 200Seiten) bleibt diese stehen, Taskmanager meldet auch “keine Rückmeldung”. Mit List & Label 26 funktioniert dies einwandfrei.

Ich kann das Log auch bei mir auf den Server laden und die Datei dann hier verlinken, wenn das gewünscht ist.

Ich bitte einen Kollegen vom Support, sich bei Ihnen zu melden. Dann schauen wir, was das Problem ist - das Ergebnis können Sie gerne im Anschluss hier in den Thread posten.

Ein kurzer Zwischenstand - wir konnten das Problem mit Ihren Informationen reproduzieren. Die Ausgabe von PDF-Objekten konnte unter Umständen ein HRGN-Leak verursachen. Da in Ihrem Projekt extrem viele PDF-Objekte enthalten sind wird die Anwendung vermutlich an die 10000 GDI-Handle-Grenze gestoßen sein.

Wir haben das Problem eben gefixt, Sie erhalten morgen über den Supportcase ein aktualisiertes Modul aus dem Build heute Nacht. Vielen Dank für Ihre Mitarbeit.

Das Problem hat sich mit dem Patch erledigt :slight_smile:.

© combit GmbH