+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Hochformat und Querformat


(Guest) #1

Hallo ngLer!
Folgendes Problem: Ich bearbeite unter Vista einen LL14-Bericht und speichere diesen in Querformat und Distributiere nur die .lst Datei.
Wenn ich beim Kunden diesen Bericht drucken möchte, so ist dieser Hochformat?? Ich kann diesen auch nicht mehr umstellen, wenn ich über den Drucker auf Querformat gehe. Hat das etwas mit dem Drucker oder mit WinXP zu tun?
Wenn ich die .lsp Datei in das Verzeichniss kopiere, wo die .lst Datei liegt, bleibt der Bericht auf Hochformat. Wenn ich das selbe mit der .lsv Datei mache, ist der Bericht wieder auf Querformat?

Bitte um Rat
Danke, Markus


(Guest) #2

Da stimmt was nicht. “*.lsv” ist nur die kleine Vorschaudatei für den
Dateiauswahldialog.

Im Projekt steht hinten dran (mehr oder weniger lesbar, 1=Portrait,
2=Landscape), welche Ausrichtung gewünscht ist. Und das muß LL auch
beibehalten, egal welcher Drucker ("*.lsp"-Datei).

-> Support?

Paulchen

“Eder Markus” <office@cmaxmedi…> wrote in message
news:35840428200992515@combit.net

Hallo ngLer!
Folgendes Problem: Ich bearbeite unter Vista einen LL14-Bericht und
speichere diesen in Querformat und Distributiere nur die .lst Datei.
Wenn ich beim Kunden diesen Bericht drucken möchte, so ist dieser
Hochformat?? Ich kann diesen auch nicht mehr umstellen, wenn ich
über den Drucker auf Querformat gehe. Hat das etwas mit dem Drucker
oder mit WinXP zu tun?
Wenn ich die .lsp Datei in das Verzeichniss kopiere, wo die .lst
Datei liegt, bleibt der Bericht auf Hochformat. Wenn ich das selbe
mit der .lsv Datei mache, ist der Bericht wieder auf Querformat?

Bitte um Rat
Danke, Markus


(Guest) #3

Hallo Paulchen, stimmt. Ich versuchs jetzt allerdings grad mit dem letzten Servicepack. Vielleicht bringt das was
Danke Markus

Da stimmt was nicht. “*.lsv” ist nur die kleine Vorschaudatei für den
Dateiauswahldialog.

Im Projekt steht hinten dran (mehr oder weniger lesbar, 1=Portrait,
2=Landscape), welche Ausrichtung gewünscht ist. Und das muß LL auch
beibehalten, egal welcher Drucker ("*.lsp"-Datei).

-> Support?

Paulchen

“Eder Markus” <office@cmaxmedi…> wrote in message
news:35840428200992515@combit.net

Hallo ngLer!
Folgendes Problem: Ich bearbeite unter Vista einen LL14-Bericht und
speichere diesen in Querformat und Distributiere nur die .lst Datei.
Wenn ich beim Kunden diesen Bericht drucken möchte, so ist dieser
Hochformat?? Ich kann diesen auch nicht mehr umstellen, wenn ich
über den Drucker auf Querformat gehe. Hat das etwas mit dem Drucker
oder mit WinXP zu tun?
Wenn ich die .lsp Datei in das Verzeichniss kopiere, wo die .lst
Datei liegt, bleibt der Bericht auf Hochformat. Wenn ich das selbe
mit der .lsv Datei mache, ist der Bericht wieder auf Querformat?

Bitte um Rat
Danke, Markus


(Guest) #4

Hallo zusammen,

ich habe dasselbe Problem an einigen Endarbeitsplätzen. Auf dem Großteil der Arbeitsplätze funktioniert alles problemlos

Gibt es mittlerweile eine Erklärung/Lösung für dieses Problem?


(Guest) #5

Hallo,

wir haben das gleiche Problem: Mit List&Label 12 im Querformat erzeugte Reportvorlage, als auch neue Reportvorlagen werden trotz der Querformateinstellung sowohl im Designer, als auch bei der Ausgabe im Hochformat dargestellt. Mit List&Label 12 wurde alles richtig dargestellt.

Wir haben deshalb beim combit Support nachgefragt, welcher es auf die fehlerhafte Treiberimplementation des Druckerherstellers schob. Und nach Austausch des Druckertreibers - wir nutzen einen RICOH Aficio MP C2800 - vom PCL 6 auf PCL 5 Treiber funktionierte alles.
Da wir dies aber nicht bei unseren Kunden verlangen können, wäre es gut zu wissen, bei welchen Druckern es bei Euch aufgetreten ist bzw. ob es vielleicht doch eine Lösung gibt das Problem zu beheben.

Wir arbeiten mit C# und dem aktuellen Servicepack (10) von List&Label 14!

Danke für Eure Antworten!
Gruß Ralf