+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 9060-10| service@combit.com

Gruppensumme in letzter Detaildatenzeile

Hallo,

ich möchte einen gruppierten Bericht erstellen. In einer der Spalten des Berichts finden sich numerische Werte, die für jede Gruppe aufsummiert werden sollen. Hierzu würde man normalerweise im Gruppenfuß die Summen-Funktion verwenden.

Nun möchte ich aber anstelle einer separaten Summenzeile die Summe in einer zusätzlichen Spalte im Detaildatenbereich andrucken und zwar nur in der letzten Zeile der Gruppe.

Wie kann ich in List & Label erkennen, dass für den nächsten Datensatz ein Gruppenwechsel ansteht und daher beim letzten Datensatz der gleichen Gruppe nun die Summe angedruckt werden soll? Im Prinzip bräuchte ich das Gegenteil der Previous-Funktion …

Hat hier jemand eine Idee?

Viele Grüße,
Michael

Hallo Michael,

vielen Dank für Ihren Beitrag.

Eine derartige Funktion steht List & Label-seitig nicht zur Verfügung. Zum Zeitpunkt der Ausgabe der Zeile weiß List & Label nicht, dass das die letzte Zeile ist. Die Information steckt jedoch in der Datenbank, so dass die Information bereits Code-seitig an List & Label übergeben werden könnte.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Rauchfuß
Technischer Support
combit GmbH

Auch wenn der Thread schon alt ist, ich denke dafür gibt es eine Lösung. Nicht getestet, aber die Idee wollte ich hier lassen.

Durchlaufen Sie die Positionen zunächst in einem “Vorab-Berichtscontainer”, der keinerlei druckbare Inhalte hat. Wichtig ist, dass dieser in der Elementeliste oberhalb des “echten” Berichtscontainers steht, damit der Vorab-Berichtscontainer zuerst verarbeitet wird.

Im Vorab-Berichtscontainer lassen Sie dann prüfen, ob der Datensatz eine Gruppensumme ist und wenn ja, hängen sie einen String an eine SetVar-Variable (diese muss vorher mit setvar(“Gruppensummenzeilen”,"") initialisiert werden):

setvar(“Gruppensummenzeilen”,getvar(“Gruppensummenzeilen”) + “Zeile” + CurrentDataLineIndex() + “.”)

Im echten Berichtscontainer prüfen Sie dann, ob für die nächste anstehende Zeile ein String in der Variablen existiert:

contains(getvar(“Gruppensummenzeilen”), “Zeile” + CurrentDataLineIndex() + 1 + “.”)

Wenn das true wird ist die nächste Zeile eine Gruppensumme.

1 Like

Ja, das könnte funktionieren, vielen Dank für die Idee :slight_smile:. Mit LL26 könnte man mittlerweile auch mit einem automatischen Mehrpassverfahren arbeiten - darüber habe ich hier vor kurzem geschrieben. Die Idee dahinter ist dann aber die Gleiche.

© combit GmbH