+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Funktion FStr$


(Guest) #1

Wie muss die Syntax aussehen, wenn ich folgende Daten in einem Bericht ausgeben will:
NettoAnzahlWährungsfaktor+" "+Druckcode

Folgende Zeile funktioniert nicht:

FStr$((Table.Netto * Table.Anzahl)*Table.Waehrungsfaktor)+" "+Table.Druckcode

Was ist daran falsch ??

Danke für Tipps


(Guest) #2

Hallo,

ich denke mal der zweite Parameter von FStr$() fehlt: Du musst noch die
Formatmaske angeben wie die Zahl formatiert werden soll. Unabhängig davon
kannst du natürlich die Klammern bei der Multiplikation weglasse, weil sich
dadurch am Ergebnis nichts ändert.

FStr$(NettoAnzahlWährungsfaktor,"#,###,##&.##") + " " + Table.Druckcode

Wenn die Multiplikation negative Werte ergeben kann, dann z.B.
“-,—,–&.##” verwenden. Infos über die Formatierung gibt es ausreichend in
der Hilfe.

Gruß Otto

“G.Brezler” <gmbrez@ao…> schrieb im Newsbeitrag
news:2343712320081744@combit.net

Wie muss die Syntax aussehen, wenn ich folgende Daten in einem Bericht
ausgeben will:
NettoAnzahlWährungsfaktor+" "+Druckcode

Folgende Zeile funktioniert nicht:

FStr$((Table.Netto * Table.Anzahl)*Table.Waehrungsfaktor)+"
"+Table.Druckcode

Was ist daran falsch ??

Danke für Tipps


(Guest) #3

Eigentlich sagt das der Formel-Wizard im Designer. FStr$ braucht
mindestens 2 Parameter - er gibt den String formatiert aus, aber die
Formatierung mußt Du selbstverständlich angeben. -> Handbuch.

Paulchen

“G.Brezler” <gmbrez@ao…> wrote in message
news:2343712320081744@combit.net

Wie muss die Syntax aussehen, wenn ich folgende Daten in einem
Bericht ausgeben will:
NettoAnzahlWährungsfaktor+" "+Druckcode

Folgende Zeile funktioniert nicht:

FStr$((Table.Netto * Table.Anzahl)*Table.Waehrungsfaktor)+"
"+Table.Druckcode

Was ist daran falsch ??

Danke für Tipps


(Guest) #4

Danke für die Helpline !!

Habe die Lösung inzwischen gefunden.

Hallo,

ich denke mal der zweite Parameter von FStr$() fehlt: Du musst noch die
Formatmaske angeben wie die Zahl formatiert werden soll. Unabhängig davon
kannst du natürlich die Klammern bei der Multiplikation weglasse, weil sich
dadurch am Ergebnis nichts ändert.

FStr$(NettoAnzahlWährungsfaktor,"#,###,##&.##") + " " + Table.Druckcode

Wenn die Multiplikation negative Werte ergeben kann, dann z.B.
“-,—,–&.##” verwenden. Infos über die Formatierung gibt es ausreichend in
der Hilfe.

Gruß Otto

“G.Brezler” <gmbrez@ao…> schrieb im Newsbeitrag
news:2343712320081744@combit.net

Wie muss die Syntax aussehen, wenn ich folgende Daten in einem Bericht
ausgeben will:
NettoAnzahlWährungsfaktor+" "+Druckcode

Folgende Zeile funktioniert nicht:

FStr$((Table.Netto * Table.Anzahl)*Table.Waehrungsfaktor)+"
"+Table.Druckcode

Was ist daran falsch ??

Danke für Tipps