+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Fehler beim Laden der DLL CMLL24.DLL (1255)

Hallo,
ich habe bei einem Kunden das Problem, dass beim Start meiner Software oder beim Versuch, etwas auszudrucken die o.g. Fehlermeldung auftritt. Die DLL befindet sich (wie bei allen meinen anderen Nutzern) im Anwendungsverzeichnis. Was könnte hierfür die Ursache sein?
Viele Grüße
Jan Bleiß

Ich würde einmal versuchen, die DLL per regsvr32 cmll24.dll von der Kommandozeile zu “registrieren”. Idealerweise sollten Sie diese Meldung bekommen:

image

Das würde bedeuten, dass die DLL geladen werden konnte. Wenn Sie eine solche Meldung bekommen

image

kann die DLL nicht geladen werden. Typische Ursache wäre eine fehlende Abhängigkeit. Das könnten Sie dann ggf. mit dem Dependency Viewer weiter untersuchen.

Hm, leider keins von beiden:

Ihre Meldung sieht meiner zweiten doch recht ähnlich :slight_smile: - ich würde daher mit dem Dependency Walker mal checken, dass alle Abhängigkeiten vorhanden sind. Die Liste findet sich auch im “Redistributierbare Dateien” - Bereich der Installation.

Ja, ähnlich schon, aber die Meldung sagt, die Datei wäre nicht vorhanden, obwohl sie es ja ist. Das sind immer so Dinge, die einen in die völlig falsche Richtung führen.
Wir haben die Abhängigkeiten der DLLs geprüft. Eine DLL verlangt eine neuere Version einer Windows-DLL, die im Server 2012/R8 offenbar noch älter ist. Wir haben jetzt in diesem System auf LL19 zurückgebaut.

Vielen Dank, viele Grüße
Jan Bleiß

Die Meldung kommt (wie auch regsvr32) direkt aus Redmond von Microsoft :slight_smile: - da haben wir leider keinen Einfluss drauf. Gut, dass Sie dem Problem auf die Spur gekommen sind. Wenn Sie sich die Zeit nehmen möchten würden mich genauere Details interessieren. Windows Server 2012 sollte eigentlich “immer” unterstützt werden.