Erstellen von Berichten aus MongoDB-Datenbanken mit List & Label

Erstellen Sie Berichte auf der Grundlage Ihrer vorhandenen MongoDB-Datenbanken mit List & Label. Einfache Anbindung, Unterstützung von Relationen, inklusive Report Designer. Hier sehen Sie, wie das funktioniert.

Erstellen von Berichten aus MongoDB-Datenquellen

List & Label kann leicht an MongoDB-Daten gebunden werden. Dies ermöglicht die Erstellung umfassender Berichte auf der Grundlage Ihrer vorhandenen MongoDB-Daten. Relationale Verknüpfungen werden ebenfalls unterstützt, so dass Sie Ihre Daten mit Drill-Downs oder Drill-Throughs durchsuchen können.

Wie kann List & Label an MongoDB-Daten gebunden werden?

Verwenden Sie den MongoDBDataProvider für die Anbindung. Dieser ist auch als NuGet-Paket von nuget.org verfügbar. Ein einfaches Beispiel wäre…

MongoDBDataProvider provider = new MongoDBDataProvider(serverName, databaseName, user, password);

using (ListLabel LL = new ListLabel())
{
    LL.DataSource = provider;
    LL.Design();
}

… was den Designer öffnet, der automatisch mit den Collections aus der angegebenen Datenbank gefüllt wird. Von hier aus können Sie dann mit einem unserer Designer-Tutorials fortfahren.

Bis Version 27.004 wird Ihnen mit dem obigen Code eine Haupttabelle inkl. aller eventuell darunter verfügbaren Untertabellen angeboten. Da Relationen nicht immer auf der Collection-Ebene vorhanden sind, ist es aber durchaus auch sinnvoll eine Verknüpfung über Filter vorzunehmen. Ab dem Service Pack 27.004 werden daher alle auf der Basis-Ebene vorhandenen Collections der Datenbank bereitgestellt. Damit können Sie dann z.B. unterhalb einer “categories”-Tabelle (bei Verwendung und Import der Testdaten von hier) eine “products”-Tabelle anlegen:

image

Im Screenshot sehen Sie auch die benötigte Filterbedingung. Ohne jede weitere Nachbearbeitung erhalten Sie dann dieses Ergebnis:

Mehr über MongoDB und List & Label

Weitere wertvolle Informationen zur Verwendung von List & Label finden Sie auch im .NET Tutorial.

Es spielt keine Rolle, ob Sie eine klassische Windows Desktop- oder eine moderne Web-Anwendung mit ASP.NET haben - die List & Label Datenprovider können in beiden Welten verwendet werden.

Bitte hinterlassen Sie eine Antwort auf diesen Beitrag, wenn Sie Fragen zur Erstellung von Berichten mit List & Label auf Basis von Daten aus MongoDB-Datenbanken haben oder wenn Sie Informationen zu diesem Thema vermissen.

© combit GmbH