+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

entity framework


(Guest) #1

Guten Abend,
hat jemand Erfahrung mit LL und dem entity framework?
Wie kann ich LL eine Datenquelle zuweisen?

Besten Dank
Ole


(Guest) #2

Erfahrungen mit dem ADO.NET Entity Framework habe ich noch nicht all zu viele. Aber die .Net Komponente von LL kann ja mit zahlreichen Datenquellen umgehen. Dazu müsste aber auch was in der .Net Hilfe zu stehen.
Zuweisen einer Datenquelle für LL würde via .SetDataBinding oder .DataSource und .DataMember funktionieren.


(Guest) #3

Ich verwende LL und das Entity Framework in einigen Projekten zusammen. Klappt eigentlich automatisch - erstmal musst Du halt Deine Entitäten zusammensammeln, das sind ja dann generische IEnumerables. An die kannst Du Dich dann per DataSource binden. Im Prinzip sowas:

using (AdventureWorksEntities AWEntities = new AdventureWorksEntities())
{
    ObjectSet<Product> products = AWEntities.Products;
    IQueryable<Product> productsQuery = from product in products
                                        select product;
    ListLabel LL = new ListLabel();
    LL.DataSource = productsQuery;
    LL.Design();
}

(Guest) #4

Besten Dank.
Er läuft auch hübsch durch, hängt sich dann aber bei LL.Design()ohne Fehlermeldung auf.
Woran mag das liegen?

   Using entities = New dbNMDEntities

       Dim Daten = (From a In entities.Adressenstamm Select a).ToList
       LL.DataSource = Daten
       LL.Design()

    End Using

(Guest) #5

Hm, bei mir geht’s mit meinen Daten. Was sagt denn Debwin dazu?


(Guest) #6

Mit LL.DataSource = new ObjectDataProvider(MyQuery,2)

hat es funktioniert.


(Guest) #7

Ah, dafür ist der Parameter gut - habe ich auch mal was dazugelernt :-). Danke!