Duplex/Simplex Einstellung wird am TS ignoriert

Hallo,

bei einem Kunden läuft mein Programm auf einem TS. Der umgeleitete Standarddrucker kann Duplex, am Hardware PC (von dem aus der TS Client gestartet wird), hat Simplex als Standardeinstellung in der Systemsteuerung. Im LL Designer stelle ich Duplex auf nein.

Es wird immer Duplex gedruckt.

Wenn man mit einem anderen Programm (Libre Office) einfach auf den Standarddrucker druckt, wird die Simplex Einstellung korrekt behandelt.

Es geht um LL27

Kennt jemand eine Lösung dafür?

Danke

Nikolaus Kern

Sehr geehrter Herr Kern,

damit wir das Problem analysieren und Ihnen eine Lösung bereitstellen können, würden wir Sie darum bitten, zunächst einen Supportcase in unserem Supportportal zu erstellen und uns anschließend eine Logdatei, vom Verhalten zukommen zu lassen.

Um eine Logdatei zu erstellen gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Beenden Sie die Anwendung.
  2. Starten Sie das Debug-Tool “Debwin4.exe” aus dem LL-Installationsverzeichnis (Ordner “Verschiedenes”).
  3. Wählen Sie in Debwin4 “Capture List & Label Log”.
  4. Starten Sie nun die Anwendung.
  5. Führen Sie nun die Schritte bis zum Fehlverhalten erneut durch.
  6. Speichern Sie anschließend die Log-Datei in Debwin4 über “Save Log”.

Viele Grüße

© combit GmbH