+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Druckjobüberwachung mit List & Label

(combit Team) #1
Gilt ab List & Label 10
Ab Version 10 bietet Ihnen List & Label die Möglichkeit, den Verlauf eines Druckjobs zu überwachen. So können Sie sehr einfach über einen Callback den Verlauf eines Druckjobs verfolgen, nachdem dieser in den Spooler übergeben wurde. So können Sie auch sicherstellen, dass der Druck tatsächlich erfolgt ist und nicht etwa nachträglich abgebrochen wurde - sehr wichtig für kritische Druckaufträge.

Die Komponenten für .NET, VCL und OCX bieten Ihnen als komfortable Möglichkeit ein Event zu diesem Zweck. So können Sie z.B. unter Delphi alle Statusmeldungen des Druckers in eine eigene Listbox eintragen:
procedure TForm1.LLPrintJobInfo(Sender: TObject; LlJobID: Integer;
DeviceName: String; JobID, JobStatus: Cardinal);

begin
    ListBox.Items.Add(Format('Device %25s, JobID %25d, JobStatus %25d', [DeviceName, JobID, JobStatus]));
end; 


Eine Auflistung der JOB_STATUS_XXX Konstanten finden Sie in der Windows-Dokumentation unter nachfolgendem Link.

Links:

https://msdn.microsoft.com/de-de/library/windows/desktop/dd145020
IDKBTD000628 KBTD000628