+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Druckereinstellung speichern und anwenden


(Guest) #1

Hallo,

wie kann ich Druckereinstellungen (Name, Schacht, Duplex…) am einfachsten speichern und anwenden?
Ich will dem Anwender die Möglichkeit geben die Einstellungen zu speichern um diese dann bei dem Ausdruck anzuwenden.

Norbert


(Guest) #2

Hmmm, daas blicke ich nicht ganz. Im Designer? Aus Deinem Programm heraus? Beim Druckstart? Wie soll er “die Einstellungen” vornehmen? Wie soll er wählen, ob/daß sie gespeichert werden?

Ansonsten als Anregungen für lange Wochenenden: :wink:

  • DOM?
  • LlSetPrinterInPrinterFile()?
  • LlPrintCopyPrinterConfiguration()?

Paulchen


(Guest) #3

Ich arbeite mit vb.net und möchte dieses von meinen Programm aus steuern.

Norbert


(Guest) #4

Sorry, aber das hilft mir auch nicht weiter bei der Beantwortung Deiner Frage.

Erst überleg, was Du genau brauchst (idealerweise aus Anwender-Sicht), und dann schreibe uns das hier. Dann versuchen wir, herauszufinden, wie es gelöst werden kann.

Paulchen


(Guest) #5

Der Anwender soll die Einstellung der Drucker vornehmen. Ich will diese dann in Profilen (XML) speichern.
Beim Ausdruck können dann die Druckeinstellungen aus dem Profil ausgelesen und verwendet werden.

Einstellmöglichkeiten:

  • Drucker
  • Papierformat
  • Ausrichtung (Quer oder Hochformat)
  • Duplex (ja/nein)
  • Schacht

Norbert


(Guest) #6

Ja, aber WIE soll er sie vornehmen?

Im Designer?
Bei Dir im Programm, in einer Druckerliste mit den Eigenschaftsdialogen?
In Druckdialog von LL?
…?

Also, wenn Du einfach diese Einstellungen den Benutzer in Deinem Programm konfigurieren lassen willst, und sie einfach nur an LL vor dem Druck übergeben möchtest, dann empfehle ich LlSetPrinterInPrinterFile() oder DOM.

Ersteres “billiger” (DEVMODE aufbauen, an LL übergeben), zweiteres schneller (wenn Du nach LlPrintStart() per LlDomGetProject() das Projekt “on the fly” änderst, und flexibler).

Paulchen


(Guest) #7

Hallo Paul,

Danke für die Info.
Ich lasse den Anwender in meinen Programm mit dem Dialog die Daten auswählen und speichere diese dann ab.
Hast Du ein Beispiel wie ich dann die Infos anwenden kann?
Ich habe noch keine Erfahrung mit DOM und mit dem setzen der Druckereigenschaften.

Norbert


(Guest) #8

Da Du .NET hast, geht’s ganz einfach.

Da ich aber .NET nicht verwende, kann ich Dir da nicht weiterhelfen. Frag mal im Forum, wie man das Problem in .NET lösen könnte (DOM des Druckprojekts holen, Druckereinstellungen verändern).

[nach Diktat verreist ;)]