Druckerauswahl nicht möglich

Guten Tag,

wir haben derzeit Probleme den Drucker in L&L Berichten zuzuweisen.

Ausgangssituation:
Windows 10 x64 inkl. Updates
USB Drucker Citizen CL-S621 und CLP-621 mit aktuellen Seagull Treibern (2021.1 und 2020.4 versucht)
Netzwerkdrucker: Citizen CL-S700
List&Label 23.001
Berichte sind alte als auch neue (erstellt mit LL18-23)

Der PC wurde komplett neu installiert, anschließend unsere Anwendungen über die mit LL gedruckt wird.
Die Etikettenformate wurden vom alten PC exportiert und am neuen PC importiert. (Seagull Registry)
Wählt man bei einem LL Bericht einen Drucker aus (USB, CL-S621 oder CLP-631), so springt die Auswahl nach Verlassen der ComboBox automatisch wieder auf den Windows Standard-Drucker.
Wenn man statt einem Drucker welcher USB angeschlossen ist, einen Netzwerkdrucker auswählt, behält der Bericht den Drucker wie gewünscht.

Wir haben bereits mehrere Citizen Treiber ausprobiert, Drucker deinstalliert, neu installiert oder auch nur einen USB Drucker angeschlossen. Wir haben zwei Anwendungen, welche auf LL zugreifen und bei beiden gibt es das selbe Problem auf diesem PC.

Grüße

Hallo,

speziell in Windows 10 bin ich auch schon oft darüber gestolpert, dass Windows die Drucker immer wieder verstellt. Möglicherweise ist das hier aber in List & Label das gleiche Problem. Doch dafür gibt es
eine einfache Variante: Verhindern des automatischen Wechsels des Standarddruckers. Hilft das vielleicht schon weiter?

Für die Version 23 von List & Label scheint mir aber auch eine etwas “alte” Version eingesetzt zu werden: 23.001. Wenn ich mich nicht irre, müsste es da noch weitere Service Packs geben… 23.003 oder 23.004. Auf jeden Fall sollte man hier mal schauen, dass man da auf dem Neusten Stand ist.

Moin,
es ist nicht so, dass Windows den Drucker ändert. Das ist bekanntlich eine Einstellung in Windows > Einstellungen > Drucker > Windows verwaltet Standarddrucker. Diese Option ist grundsätzlich deaktiviert.
Was sich ändert, ist der Drucker in den Einstellungen des LL Berichts unter Projekt > Layout-Bereich > Druckername. Der wird sofort wieder auf den Windows Standarddrucker geändert, sobald ein USB-Drucker ausgewählt wird. Ein Drucker mit Netzwerkanschluss lässt sich problemlos auswählen.

Wir verwenden derzeit noch LL 23.001, demnächst 27. .001, weil man bei Combit die Service Packs nur für einen begrenzten Zeitraum runterladen kann und wir dies anscheinend verpasst haben.

© combit GmbH