+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Druckerauswahl & Druckdialog


(Guest) #1

Hallo,

ich arbeite seit kurzer Zeit mit der Version LL13 unter VB6. Nun habe ich
ein Projekt für den Druck von Etiketten erstellt, welches gut funktioniert.

Ich habe Probleme, einen “stillen Audruck” zu realiseren. Der Druckdialog
von L&L soll nicht erscheinen.

  • Im “rufenden” VB6-Programm wähle ich einen Drucker aus. Diesen möchte ich
    an LL übergeben. Hier bin ich am Verzweifeln. Ich finde keinen Weg, diesen
    Drucker an LL weiterzureichen. Kann mir hiebei vielleich jemand helfen. Die
    Anzahl Kopien übergebe ich mit LlPrintSetOptions(LL_PRNOPT_COPIES, nCopies).

  • Wenn ich Drucker und Anzahl Kopien übergeben habe, sollte der Druck/Vorschau
    beginnen. Die Anzeige des Druckauswahldialoges möchte ich unterdrücken!?

Danke für jeden Rat
Rainer


(Guest) #2

Hallo Rainer

Das geht mit der Methode LL.Core.LlSetPrinterInPrinterFile(). Gibt mehrere Überladungen davon. Ich nutze das, um einen eigenen Druckdialog anzuzeigen (wegen Übersetzung), Papierschacht, usw.
Anzahl der Kopien stimmt so.

Gruß Markus

Hallo,

ich arbeite seit kurzer Zeit mit der Version LL13 unter VB6. Nun habe ich
ein Projekt für den Druck von Etiketten erstellt, welches gut funktioniert.

Ich habe Probleme, einen “stillen Audruck” zu realiseren. Der Druckdialog
von L&L soll nicht erscheinen.

  • Im “rufenden” VB6-Programm wähle ich einen Drucker aus. Diesen möchte ich
    an LL übergeben. Hier bin ich am Verzweifeln. Ich finde keinen Weg, diesen
    Drucker an LL weiterzureichen. Kann mir hiebei vielleich jemand helfen. Die
    Anzahl Kopien übergebe ich mit LlPrintSetOptions(LL_PRNOPT_COPIES, nCopies).

  • Wenn ich Drucker und Anzahl Kopien übergeben habe, sollte der Druck/Vorschau
    beginnen. Die Anzeige des Druckauswahldialoges möchte ich unterdrücken!?

Danke für jeden Rat
Rainer


(Guest) #3

Hi Markus,

danke für den Hinweis. Ich habe das mal eingebaut. Der Druckdialog kann nun
umgangen werden. Jetzt habe ich riesige Probleme mit ListLabel1.LlPrint.

Ich rufe diese Funktion auf und diese Funktion sollte dann ja automatisch die
Routine CmndDefineVariables aufrufen, welche die Daten für den Druck bereit-
stellt. Der Aufruf erfolgt jedoch nicht und ich finde nicht heraus, warum
LlPrint das nicht macht. Hast Du vielleicht eine Idee?

Danke
Rainer

Hallo Rainer

Das geht mit der Methode LL.Core.LlSetPrinterInPrinterFile(). Gibt mehrere Überladungen davon. Ich nutze das, um einen eigenen Druckdialog anzuzeigen (wegen Übersetzung), Papierschacht, usw.
Anzahl der Kopien stimmt so.

Gruß Markus

Hallo,

ich arbeite seit kurzer Zeit mit der Version LL13 unter VB6. Nun habe ich
ein Projekt für den Druck von Etiketten erstellt, welches gut funktioniert.

Ich habe Probleme, einen “stillen Audruck” zu realiseren. Der Druckdialog
von L&L soll nicht erscheinen.

  • Im “rufenden” VB6-Programm wähle ich einen Drucker aus. Diesen möchte ich
    an LL übergeben. Hier bin ich am Verzweifeln. Ich finde keinen Weg, diesen
    Drucker an LL weiterzureichen. Kann mir hiebei vielleich jemand helfen. Die
    Anzahl Kopien übergebe ich mit LlPrintSetOptions(LL_PRNOPT_COPIES, nCopies).

  • Wenn ich Drucker und Anzahl Kopien übergeben habe, sollte der Druck/Vorschau
    beginnen. Die Anzeige des Druckauswahldialoges möchte ich unterdrücken!?

Danke für jeden Rat
Rainer


(Guest) #4

“Rainer Laue” <caramba@vtxma…> schrieb im Newsbeitrag
news:26626612200883121@combit.net

danke für den Hinweis. Ich habe das mal eingebaut. Der Druckdialog kann
nun
umgangen werden. Jetzt habe ich riesige Probleme mit ListLabel1.LlPrint.

Ich rufe diese Funktion auf und diese Funktion sollte dann ja automatisch
die
Routine CmndDefineVariables aufrufen, welche die Daten für den Druck
bereit-
stellt.

LlPrint() ruft den Event nicht auf, das macht nur die (einfachere)
Print()-Methode. Wenn Du den Druck selber steuerst, kannst Du ja direkt vor
LlPrint() in Deine eigene Routine zum Definieren springen. Schau Dir mal das
prtloop-Beispiel an, da wird sowas gemacht.

G.


(Guest) #5

Hallo Markus,

Gibt es dabei auch die moeglichkeit fur schacht auswahl? Das hab ich nicht
finden koennen…

Gruß,
Martin

“Markus Liebhart” <Markus.Liebhart@de.trump…> wrote in message
news:3269969200813593@combit.net

Hallo Rainer

Das geht mit der Methode LL.Core.LlSetPrinterInPrinterFile(). Gibt mehrere
Überladungen davon. Ich nutze das, um einen eigenen Druckdialog anzuzeigen
(wegen Übersetzung), Papierschacht, usw.
Anzahl der Kopien stimmt so.

Gruß Markus

Hallo,

ich arbeite seit kurzer Zeit mit der Version LL13 unter VB6. Nun habe ich
ein Projekt für den Druck von Etiketten erstellt, welches gut
funktioniert.

Ich habe Probleme, einen “stillen Audruck” zu realiseren. Der Druckdialog
von L&L soll nicht erscheinen.

  • Im “rufenden” VB6-Programm wähle ich einen Drucker aus. Diesen möchte
    ich
    an LL übergeben. Hier bin ich am Verzweifeln. Ich finde keinen Weg,
    diesen
    Drucker an LL weiterzureichen. Kann mir hiebei vielleich jemand helfen.
    Die
    Anzahl Kopien übergebe ich mit LlPrintSetOptions(LL_PRNOPT_COPIES,
    nCopies).

  • Wenn ich Drucker und Anzahl Kopien übergeben habe, sollte der
    Druck/Vorschau
    beginnen. Die Anzeige des Druckauswahldialoges möchte ich
    unterdrücken!?

Danke für jeden Rat
Rainer