+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Druck eines Etiketts auf verschiedene Drucker


(Maren Frenzel) #1

Hallo,

ich habe ein List&Label-Objekt (Label) erstellt, welchem ich mittels Variables.Add(…) mit Daten fülle.
Dieses möchte ich jetzt auf mehrere Drucker ausgeben und auch als PDF exportieren (automatisch zur Laufzeit); allerdings haben nach dem ersten Aufruf der Print()-Methode die Variablen keinen Inhalt mehr, und die folgenden Ausdrucke/das PDF sind leer.
Wo liegt der Fehler, bzw. gibt es einen besseren Lösungsansatz?

ListLabel listlabel = new ListLabel();


 listlabel.AutoShowSelectFile = false;
 listlabel.AutoShowPrintOptions = false;

 listlabel.Variables.Add("Variable1", 123);
 listlabel.Variables.Add("Variable2", "ABC");


// Druck
foreach(string druckername in druckerliste)
{
  listlabel.Print(druckername, LlProject.Label, "Vorlage.lbl");
}

// Export
ExportConfiguration conf = new ExportConfiguration(LlExportTarget.Pdf, "test.pdf","Vorlage.lbl");
 conf.ShowResult = false;
listlabel.Export(conf);

(combit Support - Christian Rauchfuß) #2

Hallo Maren,

vielen Dank für Ihren Beitrag.

Idealerweise wird das LL-Objekt (ListLabel listlabel = new ListLabel():wink: jeweils pro Druckjob neu erstellt und initialisiert. Alternativ können die Variablen im AutoDefineNewPage-Event angemeldet werden:

[code] ListLabel LL = new ListLabel();
LL.AutoShowSelectFile = false;
LL.AutoShowPrintOptions = false;

        LL.AutoDefineNewPage += LL_AutoDefineNewPage;
        
    }

    private void LL_AutoDefineNewPage(object sender, AutoDefineNewPageEventArgs e)
    {
        LL.Variables.Add("Variable1", 123);
        LL.Variables.Add("Variable2", "ABC");
    }[/code]

Mit freundlichen Grüßen

Christian Rauchfuß
Technischer Support
combit GmbH