+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Druck einer leeren Seite verhindern?

designer

(Claus Wagner) #1

Hallo,

durch diverse Bedingungen, kann es vorkommen, dass auf einer Seite mal überhaupt nichts gedruckt wird. In diesem Fall kommt dann eine leere Seite raus.

Gibt es eine Möglichkeit, dass LL eben das feststellt und diese Seite dann filtert/unterdrückt?

Danke


(Jens Eden) #2

ich habe denselben Wunsch, dass eine leere Seite nicht ausgedruckt wird.
(Ggfs. optional als neues Feature einstellbar, um gewollte leere Seite weiterhin möglich zu machen. )

[quote=Claus Wagner]Hallo,

durch diverse Bedingungen, kann es vorkommen, dass auf einer Seite mal überhaupt nichts gedruckt wird. In diesem Fall kommt dann eine leere Seite raus.

Gibt es eine Möglichkeit, dass LL eben das feststellt und diese Seite dann filtert/unterdrückt?

Danke
[/quote]


(Stefan Schulte) #3

Das gleiche Problem gibt es auch bei uns. Unser Formular enthält nur einen Berichtscontainer in dem nur Datenzeilen ausgegeben werden. Die Datenzeilen werden in bestimmten Fällen über eine Formel unterdrückt, was dazu führen kann, dass gar keine Zeilen ausgegeben werden sollen. In diesem Fall wird dann aber immer ein leeres Blatt gedruckt.
Wir finden keinen Trick, mit dem wir das verhindern können. Hat jemand eine Idee, wie der Druck der leeren Seite verhindert werden kann?


(combit - Jochen Bartlau) #4

Das müsste leider vorab in Ihrem Code schon abgefangen werden - der Druck des Berichtscontainers ist ja nur ein Teil der Seitenausgabe, die Initialisierung der Seite erfolgt schon vorher. Eine Möglichkeit könnte sein, zunächst einmal eine Vorschaudatei zu erstellen und einen Handler für den DrawTableLine-Event zu schreiben. Wenn der nie aufgerufen wurde ist auch die Datei leer, dann kann sie verworfen werden, ansonsten kann sie mit den Methoden der PreviewFile-Klasse (bzw. LlStgsysPrint() wenn Sie kein .NET verwenden) ausgegeben werden.